einen Moment bitte ...

Betrieb und Wartung von Kleinkläranlagen

21.09.2009 - 25.09.2009
Zielgruppe(n): Klärwärter, Ver- und Entsorger bzw. Fachkraft für Abwassertechnik oder Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Abwassermeister und Techniker, Mitarbeiter der Wasserwirtschaftsverwaltungen
Kategorie: Fortbildung
Kleinkläranlagen werden in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland auch zukünftig, insbesondere außerhalb von Verdichtungsgebieten, zur Abwasserbehandlung eingesetzt. Sie können nur bei fachgemäßem Betrieb und Wartung ausreichende Reinigungsleistungen erbringen. Aus diesem Grund wird bei der Genehmigung einer Kleinkläranlage der Abschluss eines Wartungsvertrages gefordert.

Die Wartung kann durch Fachbetriebe und Fachhandwerker, Abwasserzweckverbände, Betreibergesellschaften oder Anlagenhersteller, die die notwendige Fachkunde besitzen müssen, durchgeführt werden. Die notwendigen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten vermittelt dieses Kursangebot.
Veranstaltungs- und Kongresszentrum
54595 Prüm/Eifel
Die Teilnehmer erhalten bei bestandener schriftlicher Kenntnisprüfung ein DWA-Zeugnis zum Nachweis der Fachkunde

Kontakt

Dipl.-Ing. Roland Weisz

Telefon:

06131 / 60 47 13

Fax:

06131 / 60 47 14

E-Mail:

weisz@dwa-hrps.de

Internet:

Zur Webseite