einen Moment bitte ...

Innerstädtischer Tief- und Leitungsbau von der Praxis für die Praxis

Das Seminar bietet einen Einblick in ie Praxis des inenrstädtischen Tief- und Leitungsbaus inklusive klassischer Tiefbauten, Baugrubensicherungen und Baurecht sowie -management.

18.09.2019 - 19.09.2019
Zielgruppe(n): Facharbeiter, Ingenieure, Techniker, Mitarbeiter von kommunalen Entwässerungsbetrieben, Planer und Architekten
Kategorie: Seminar

 

Neben den Themen der Grundwasserproblematik und der Baugrubensicherung bietet das zweitägige Seminare viele Beispiele aus der Praxis und Case Studies:

  • Überblick über klassische Verfahrenstechniken im Spezial-Tiefbau

  • Innerstädtischer Tiefbau am Beispiel der Kommune Burscheid
    • Sprengvortrieb in der Stadt
    • Kanalbau mit Flüssigboden / Sonderverbau

  • Die Infrastruktur-Experten: Tiefbau Praxis
    • Schlechte und gute Baugruben
    • Ausführungsfehler – Was lernt man daraus?
    • Gute Bauleitung – Wie soll das gehen?

  • Baumanagement im Tiefbau
    • Wie plant man Baugruben?

  • Baurecht im Tiefbau
    • Rechtliche Regelungen im Tiefbau
    • Baumängel im Tiefbau – Wer haftet?

  • Tiefbau am Beispiel der Stadt Solingen
    • Mit Kreativität Projekte lösen

  • Straßen und Tiefbau – Schäden erkennen und vermeiden
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Exterbruch 1
45886 Gelsenkirchen
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

IKT-Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Dr.-Ing. Sissis Kamarianakis

Exterbruch 1

45886 Gelsenkirchen

Deutschland

Telefon:

+49 209 17806 42

Fax:

+49 209 17806 88

E-Mail:

kamarianakis@ikt.de

Internet:

Zur Webseite