einen Moment bitte ...

Sanierung von Gründstückentwässerungsanlagen

01.07.2014 - 02.07.2014
Zielgruppe(n): Facharbeiter, Ingenieure, Arbeiter
Kategorie: Seminar

Die Grundstücksentwässerungsanlagen (GEA) müssen gemäß WHG standsicher, dicht und funktionsfähig sein. Aus diesem Grund sind die Grundstückseigentümer im Rahmen ihrer Zuständigkeit verpflichtet, diese Anlagen regelmäßig zu inspizieren und bei Bedarf zu sanieren.In den letzten 10 Jahren fand eine enorm schnelle Entwicklung der optischen Inspektions- und Sanierungssysteme im Bereich der Rohrleitungssparte DN ≤ 150 mm statt, die heutzutage eine effektive Renovierung von Grundstücksentwässerungsanlagen ermöglicht.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die notwendigen Fachkenntnisse für eine ordnungsgemäße Inspektion und Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen.Der erste Seminartag umfasst rechtliche Grundlagen sowie Informationen zum Bau, Betrieb und Unterhalt der GEA. Der Schwerpunkt liegt auf der Inspektion der GEA, der Auswertung der TV-Daten und der Entwicklung von wirtschaftlichen Sanierungskonzepten. Die Teststrecke auf dem Gelände der Universität der Bundeswehr wird ebenfalls besichtigt. Am zweiten Seminartag steht die Planung und Ausführung von Sanierungsmaßnahmen im Mittelpunkt. Auf die Ausschreibung, das Qualitätsmanagement und den Arbeitsschutz während der Sanierungsmaßnahme wird besonders eingegangen.

Weitere Informationen gibt es hier.

Universitätscasino
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

Stefanie Geisler

Theodor-Heuss-Allee 17

53773 Hennef

Deutschland

Telefon:

+49 89 | 233-625 94

Fax:

+49 89 | 233-625 95

E-Mail:

geisler@dwa-bayern.de

Internet:

Zur Webseite