einen Moment bitte ...

Spezialdichtheitsprüfungskurs Muffeneinzelprüfung & Druckleitungsprüfung

Wenn Sie als Mitarbeiter von Tiefbauämtern, Abwasserzweckverbänden oder industriellen Abwasseranlagen Dichtheitsprüfungen verantworten, diese als Ingenieurbüros planen und überwachen oder als Kanaldienstleister solche ausführen, ist der Spezialkurs Einzelmuffenprüfung / Druckleitungsprüfung für Sie die richtige Weiterbildung, um die aktuelle Normenlage und die Anwendung der der hierfür verwendete Dichtheitsprüftechnik mit den Prüfverfahren Luft-Dichtheitsprüfung, Unterdruckprüfung, Wasserdruckprüfung und Hochdruckprüfung nach DIN EN 1610, DWA-M 1986, DWA-A 139, DIN EN 805, DIN 1999-100, DIN 4040-100 u.a. kennenzulernen und Ihr Wissen zu vertiefen.

10.01.2018 - 11.01.2018
Zielgruppe(n): Facharbeiter, Ingenieure, Arbeiter, Mitarbeiter von kommunalen Entwässerungsbetrieben, technische Mitarbeiter von Kommunen, Beschäftigte aus der Kanalreinigung, Planer, Betriebspersonal
Kategorie: Seminar

 

Der Kurs behaltelt die Normenlage, gerade durch die veränderten Bedingungen des DWA-M 149-6 mit seinen durch die Dichtheitsprüfanforderungen der 1. und 2. Ordnung neu definierten Dichheitsprüfkriterien für die Bestandsprüfung, der DIN EN 1610 zusammen mit den gemäß DWA-A 139 definierten Bedingungen für die Neubauabnahme und natürlich die Schachtdichtheitsprüfung mit Wasser- und Unterdruckprüfung und die Abscheiderprüfung nach DIN 1999-100 / DIN 4040-100 nach den neu regulierten Prüfnormen. In zwei Themenblöcken wird Fachexpertise vertieft und aufgebaut:

  • Fachtheorie Muffenprüfung Neubau und Bestandsprüfung

  • Praxisteil Muffenprüfung Luft und Wasser sowie Druckleitungsprüfung nach EN 805

Mit dem Dichtheitsprüfsystem ROHRTEST-4 wird der praktische Ausbildungsteil bestritten und zur Anwendung angeleitet.

Ein weiterer Termin für diesen Spezialkurs ist der  21. und 22. Februar 2018 in München, den Sie ebenso im UNITRACC-Kalender finden.

BEW - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft GmbH
Dr.-Detlev-Rohwedder-Straße 70
47228 Duisburg
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

MesSen Nord GmbH

Dr.-Ing. Steffen Machka

Zum Forsthof 2

18198 Stäbelow

Deutschland

Telefon:

+49 38207 656 16

Fax:

+49 38207 656 66

E-Mail:

s.machka@messen-nord.de

Internet:

Zur Webseite