einen Moment bitte ...

News und Artikel

25.08.2017

News

Kunststoffrohrverband e.V.

Kunststoffrohrsysteme für Industrieanwendungen

Schulungsangebot am 28. November 2017 in Erfurt

mehr

24.08.2017

News

BRAWOLINER – KARL OTTO BRAUN GmbH & Co. KG

50. Spray-Liner®-Anlage ausgeliefert – Sprühverfahren rundet In-house-Portfolio zur Sanierung von Gebäudeleitungen ab

Hammer, Meißel und Bagger waren gestern - BRAWOLINER® und Spray-Liner® sind das innovative Komplettsystem zur Sanierung von Gebäude- und Grundstücksentwässerungen

mehr

23.08.2017

News

thyssenkrupp AG

„Ganzheitliche Lösungen für weltweite Infrastrukturprojekte sind unsere Kernkompetenz“

Egal ob es um Mobilität, Urbanisierung, Klima- oder Ressourceneffizienz geht: Als führender Anbieter im Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau deckt die thyssenkrupp Infrastructure GmbH das komplette Leistungsspektrum bei weltweiten Infrastrukturprojekten ab. Um für die Kunden noch leistungsfähiger zu werden, hat sich die Gesellschaft neu aufgestellt. Erheblichen Anteil an der strukturellen Weiterentwicklung hatte Dietmar Jürges, der im Juli vergangenen Jahres den Vorsitz der Geschäftsführung übernommen hat. Im Interview gibt er Einblicke in die Welt der thyssenkrupp Infrastructure und erklärt die Vorteile des global agierenden Unternehmens.

mehr

22.08.2017

News

Amiantit Germany GmbH

Flowtite GFK-Rohre im Wasserschutzgebiet – alle Anforderungen erfüllt

6-streifiger Ausbau der A 8

mehr

21.08.2017

News

Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS)

Stadtentwässerung mit Sonderbauwerken aus Beton in FBS-Qualität

Im März 2017 schloss die Stadtentwässerung Dresden GmbH eine weitere große Kanalbaumaßnahme ab. Im Zuge des Großprojektes „Stadtbahn Dresden 2020“, bei dem eine neue Straßenbahntrasse errichtet wird, wurde im Bereich der Straßen Franz-Liszt-Straße/Tiergartenstraße die Abwasserkanalisation auf einer Länge von 330 m vollständig erneuert und hydraulisch erheblich erweitert. Dabei kamen zahlreiche unterschiedliche Profile mit vergrößerten Querschnitten (insbesondere DN 1200 Kreisprofil bzw. DN 600/900 Eiprofil) zum Einsatz. Bei der Materialwahl für den Neuaufbau der unterirdischen Infrastruktur stellten die Planer besonders hohe Anforderungen an die Qualität der speziellen Trenn- und Vereinigungsbauwerke.

mehr

18.08.2017

News

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Dipl.-Ing. Marco Schlüter

Offen für alle: IKT-Lehrgang Kanalbetriebsmanagement

Immer wieder fragen interessierte Menschen: Kann ich am Lehrgang „IKT-Zertifizierter Kanalbetriebsmanager“ auch einfach nur teilnehmen ohne die Prüfung abzulegen? Antwort: Ja klar! Nächste Frage: Und wenn ich nicht die Zugangsvoraussetzungen erfülle? Antwort: Auch dann! Denn die Beschränkungen gelten nur für die Zulassung zur Zertifikatsprüfung. Und damit das ab jetzt auch auf den ersten Blick deutlich wird, hat das IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur den Namen seines Lehrgangs leicht angepasst. Sonst ändert sich nichts.

mehr

17.08.2017

News

DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.

Schadstoffe und Krankheitserreger im Wasserkreislauf

DWA nutzt Ergebnisse aus BMBF-Projekt für E-Learning

mehr

16.08.2017

News

HAURATON GmbH & Co. KG

Petra Pahl

Straßensanierung: Drainfix Clean sorgt für sauberes Wasser

Wasserreinigung im Rinnenfilter

mehr

15.08.2017

News

GET Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik e.V.

Abscheideranlagen zwischen Waschplatz und Tankstelle: Was ist nach der neuen AwSV zu beachten?

Am 1.8.2017 trat die AwSV – die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen – bundesweit in Kraft. Sie löst 16 landesspezifische Vorschriftenab. Die AwSV gilt auch für viele Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen, die in Tankstellen oder Industriebetrieben eingesetzt sind. Ob sie gilt, hängt davon ab, wo die Abscheideranlagen stehen, welchen Einsatzzweck sie haben, welche Stoffe und Gemische anfallen und wie gefährlich diese sind.

mehr

14.08.2017

News

Herrenknecht AG

Achim Kühn

Herrenknecht-Bohrer führen Erfolgsstory in L.A. fort

Los Angeles ist ein pulsierendes Zentrum internationaler Filmkunst und Innovationsfreude – nicht nur an der Oberfläche. Der Raum unter der Erde ist Schauplatz modernster Ingenieursleistungen. Deutsche Hightech-Maschinen von Herrenknecht schaffen unterirdische Lebensadern für die amerikanische Großstadt. Tunnelbohrmaschine (TBM) »Harriet« hat ihren Vortrieb für das Crenshaw/LAX Transit Project im April 2017 erfolgreich abgeschlossen. »Angeli« stellte am 18. Juli den ersten von zwei Tunneln für den Regional Connector Transit Corridor fertig. Ab Frühjahr 2018 bekommen die Tunnelbohr-Stars Zuwachs: Je zwei weitere Herrenknecht-TBM werden sich für die „Purple Line Extension Section 1 + 2“ durch den schwierigen Untergrund arbeiten. Alle drei Projekte sind Teil der strategischen U-Bahn-Erweiterung in L.A. zur Entlastung des oberirdischen Straßenverkehrs.

mehr

13.08.2017

News

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)

Vergleich von Kosten der Abwasserentsorgung schwierig

Abwasserentgelte müssen der Abwasserentsorgung zugutekommen

mehr

11.08.2017

News

Sanierungstechnik Dommel GmbH

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) Benedikt Stentrup

Sanierungstechnik Dommel GmbH tritt der Unternehmensinitiative "Ausgezeichnete Arbeitgeber in Hamm" bei

Hammer Unternehmen wollen ihre Arbeitgeberattraktivität in einem gemeinschaftlichen Prozess weiterentwickeln, ihre Arbeitgebermarke stärken und ihre Unternehmen als ausgezeichnete Arbeitgeber sichtbar machen. Jetzt ist auch das Hammer Traditionsunternehmen Sanierungstechnik Dommel der Unternehmensinitiative beigetreten.

mehr

10.08.2017

Fachartikel

DWA Landesverband Baden- Württemberg

Cornelia Haag

Stuttgarter Runde: Experten für Kanalsanierung tagten auch 2017 wieder

Die jährliche Fachveranstaltung „Stuttgarter Runde“ wurde bereits zum siebten Mal in Folge vom DWA Landesverband Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart durchgeführt. 130 Experten aus Kommunen, Ingenieur-Büros, Firmen, Institutionen und Behörden sowie 26 Fachaussteller trafen sich dabei zum Erfahrungsaustausch.

mehr

09.08.2017

News

Reinhard Rohrbau GmbH

Uwe Burrichter

Reinhard Rohrbau baut Fernwärmeverbindungsleitung zwischen Duisburg-Homberg und Duisburg Rheinhausen

Im Auftrag der Fernwärmeverbund Niederrhein Duisburg/Dinslaken GmbH & Co. KG (FVN) mit Sitz in Dinslaken, werden die Fernwärmenetze in Duisburg-Mitte, -Süd und -Rheinhausen über eine neue 5,8 km lange Trasse an die Fernwärmeschiene Niederrhein angeschlossen. Diese erstreckt sich über Duisburg-Homberg über Moers und Duisburg-Walsum bis nach Dinslaken. Die neue Fernwärmeverbindungsleitung (FVL) besteht aus zwei Kunststoffmantelrohren (KMR) mit einem Nenndurchmesser von DN 400 und einem Mantelrohrdurchmesser von 630 mm (verstärkte Wärmedämmdicke).

mehr

08.08.2017

News

Diringer & Schneidel Rohrsanierung GmbH & Co.KG

Technische und logistische Meisterleistung von Rotech

Sanierung einer Druckrohrleitung auf Sardinien

mehr

07.08.2017

News

Funke Kunststoffe GmbH

Sitzt, passt und funktioniert

Funke Schacht feiert Premiere in Unterelchingen

mehr

04.08.2017

News

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gemeinnützige GmbH

Dipl.-Ing. Dieter Homann

IKT-Siegel für Adapterring: Schachtkonus und Ausgleichsring kraftschlüssig verbinden

Das IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur hat in mehreren Prüfungen nachgewiesen: Mit dem gusseisernen Adapterring AdapTEC von der Firma zarmuTEC lassen sich bei der Schachtkopfsanierung Ausgleichsringe neuerer Bauart kraftschlüssig und verschiebesicher auf alten Schachtkonen ohne Verschiebesicherung befestigen. IKT-Geschäftsführer Roland W. Waniek überreichte jetzt im Rahmen des IKT-Seminars „Schachtabdeckungen – Statik, Sanierung, Sicherheit“ das Siegel „IKT-Geprüft“ an Dirk Zarmutek, Produktentwickler und Geschäftsführer der zarmuTEC GmbH & Co. KG.

mehr

03.08.2017

News

Sulzer Management Ltd

Sulzer mit Red Dot Award für hochwertiges Design bei Fertigschacht Synconta ausgezeichnet

Der Sulzer Fertigschacht ″Typ ABS Synconta″ wurde mit dem weltweit begehrten Red Dot Award für herausragendes Industriedesign ausgezeichnet. Er wird bei der Schmutz- und Abwasserentsorgung eingesetzt.

mehr

02.08.2017

News

RAL-Gütegemeinschaft Güteschutz Kanalbau

Kontrolle der Lastannahmen: Rohrstatik - Rohreinbau (Teil 2)

Voraussetzung für langlebige Leitungen und Kanäle

mehr

01.08.2017

News

Herrenknecht AG

Finaler Doppeldurchbruch am Abwasserkanal Emscher

Mit dem Durchbruch der beiden letzten Tunnelbohrmaschinen in die Zielgrube in Oberhausen-Biefang sind seit dem 12. Juni 2017 die Tunnel- und Rohrvortriebsarbeiten für den Abwasserkanal Emscher (AKE) abgeschlossen. In dem europaweit einzigartigen Umwelt- und Abwasserprojekt der Emschergenossenschaft waren über einen Zeitraum von 25 Jahren eine Vielzahl von Herrenknecht-Vortriebsmaschinen sowie umfangreiches Zusatzequipment erfolgreich im Einsatz.

mehr

31.07.2017

News

HAMBURG WASSER

Wechsel an der Spitze von HAMBURG WASSER

Hannemann folgt auf Beckereit – Leroy wird Sprecherin der Geschäftsführung

mehr

28.07.2017

News

Jung Pumpen GmbH

Ein Schacht für alle Fälle

Der neue SKS 800 von Pentair Jung Pumpen

mehr

27.07.2017

News

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)

Aufruf zur Stellungnahme: DWA veröffentlicht zwei Merkblatt-Entwürfe

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den Entwurf des Merkblatts DWA-M 143-17 „Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 17: Beschichtung von Abwasserleitungen, -kanälen und Schächten und den Entwurf des Merkblattes DWA-M 146 „Abwasserleitungen und -kanäle in Wassergewinnungsgebieten – Hinweise und Beispiele“ veröffentlicht.

mehr

26.07.2017

News

HOBAS Pipes International GmbH

Mag. Jessica Maier

HOBAS unterstützt Aufbau von Wirtschaftsbeziehungen Deutschland-Russland

Erste Gespräche für mögliche Zusammenarbeit in Bereichen innovativer Wasser- und Abwassertechnik sowie Industrierohrleitungsbau mit fanden im Juni 2017 statt.

mehr

25.07.2017

News

Wasser Berlin International

Daniela Gäbel

WASSER BERLIN INTERNATIONAL: Neue Projektleitung und verkürzte Laufzeit

Melanie Winter hat die Projektleitung von WASSER BERLIN INTERNATIONAL übernommen. Mit über sieben Jahren Messeerfahrung ist die gebürtige Berlinerin bereits in verschiedenen Positionen für die Messe Berlin tätig gewesen und seit Juli 2014 im Projektmanagement von Wasser Berlin International.

mehr
einen Moment bitte ...
einen Moment bitte ...