einen Moment bitte ...

50. Spray-Liner®-Anlage ausgeliefert – Sprühverfahren rundet In-house-Portfolio zur Sanierung von Gebäudeleitungen ab

24.08.2017

Hammer, Meißel und Bagger waren gestern - BRAWOLINER® und Spray-Liner® sind das innovative Komplettsystem zur Sanierung von Gebäude- und Grundstücksentwässerungen

Feuchte Wände, modriger Geruch, Schimmelbildung – für Immobilienbesitzer und -bewohner bedeutet das häufig eine starke Minderung der Wohnqualität sowie damit einhergehende hohe Sanierungskosten. Die Ursache ist häufig auf marode Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden zurückzuführen. Abwasser und Niederschlagswasser dringt durch undichte Leitungen in Decken und Wände ein. Massive Schäden innerhalb der Gebäudestruktur können die Folge sein.

Die Sanierung von Abwasserleitungsnetzen innerhalb von Gebäuden und auf Grundstücken mit innovativen Technologien ohne Stemm- und Aufbrucharbeiten sowie Öffnen von Bodenplatte und Aufgraben von Böden, gewinnt daher zunehmend an Bedeutung. Zeit- und Kostenersparnis bei Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten der innerhäuslichen Entwässerungsbereiche, z. B. Bäder, Küchen sowie der Fall-/ Grundleitungen und Anschlusskanäle, sind enorm.

Das Spray-Liner Sprühverfahren dient dazu, alte Abwasserleitungen zuverlässig und kostengünstig von innen zu sanieren. Es werden vorhandene Zugangspunkte im Haus, wie beispielsweise ein Sanitäranschluss am Waschbecken oder in der Dusche genutzt, um von dort aus die defekten Leitungen mittels innovativem Sprühverfahren zu sanieren. Das System eignet sich für alle abwasserführenden Rohrleitungen mit Abzweigen und Bögen im Haus ab einem Durchmesser von 34 Millimetern.

Es ist somit die ideale Ergänzung zum BRAWOLINER® HT und BRAWOLINER® für Durchmesser von 50 bis 250 Millimetern. Hierbei ist der BRAWOLINER® HT der spezielle Schlauchliner für den innerhäuslichen Bereich mit einer Wärmeformbeständigkeit bis ca. 93° C, während mit dem klassischen BRAWOLINER® Grundleitungen und Anschlusskanäle saniert werden.

Mit dem Sanierungssystem werden die üblichen Schadensbilder wie mechanischer Verschleiß, Fehlstellen, Radial- oder Längsrisse, Undichtigkeiten oder Korrosion beseitigt. Es wird ein neues Leitungsnetz aus Kunststoff in der vorhandenen Leitungsinfrastruktur geschaffen. Die Lebensdauer beträgt bis zu circa 50 Jahre.

Die Kostenersparnis, Schnelligkeit und Sauberkeit überzeugt Immobiliengesellschaften und -betreiber. Mit den innovativen BRAWOLINER®- und Spray-Liner®-Sanierungsverfahren ist kein Eingriff in die Bausubstanz und in die Außenanlagen mehr notwendig. Die Sanierung kann nahezu ohne Einschränkung der Immobiliennutzung erfolgen.

Weitere News und Artikel

Kontakt

BRAWOLINER – KARL OTTO BRAUN GmbH & Co. KG

Blechhammerweg 13-17

67659 Kaiserslautern

Deutschland

Telefon:

+49 631 20561-100

Fax:

+49 631 20561-222

E-Mail:

info@brawoliner.de

Internet:

Zur Webseite