einen Moment bitte ...

BRAWOLINER® erhält als erster 3D Liner die DIBt-Zulassung zur Aushärtung mit LED- und UV-Licht

12.06.2019

Der Systemanbieter BRAWO® Systems hat das vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) vorgegebene Prüfprogramm erfolgreich absolviert und mit dem BRAWOLINER® als erster 3D Liner die Zulassung für die Sanierung mit UV- und LED-Licht in den Nennweiten DN 100 - 225 erhalten.

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) vergibt im Jahr rund 3.000 nationale bauaufsichtliche Zulassungen für Bauprodukte und Bauarten. Im Rahmen der DIBt-Zulassung zur Sanierung schadhafter erdverlegter Abwasserleitungen mit LED- und UV-Lichtaushärtung (Z-42.3-566) wurde ein umfangreiches Prüfprogramm erfolgreich absolviert.

Im Rahmen dessen wurde unter anderem die Dichtigkeit, die Widerstandsfähigkeit gegenüber Hochdruckspülungen, die chemische Beständigkeit, die Abriebfestigkeit sowie die Umweltverträglichkeit geprüft und erfolgreich nachgewiesen. Die anspruchsvolle DIBt-Zertifizierung zeichnet die Eignung für den Sanierungseinsatz aus und gewährleistet durch regelmäßige Kontrollen durchgängig hohe Qualität.

„Wir sind stolz, mit dem BRAWOLINER® 3D den ersten 3D Liner mit einer DIBt-Zulassung im Portfolio zu haben. Dadurch stellen wir für unsere Kunden eine hochwertige und sichere, aber auch überaus schnelle und kostengünstige Sanierung von Abwasserleitungen durch die Aushärtung mit Licht sicher“, fasst Gunter Kaltenhäuser, Geschäftsbereichsleiter BRAWOLINER®, zusammen.

Der BRAWOLINER® ist ein nahtloser Textilschlauch mit nahtloser Folienbeschichtung. Aufgrund einer speziellen Schlingenkonstruktion sind alle BRAWOLINER® extrem flexibel, was sie zur idealen Sanierungslösung für defekte Rohre mit Dimensionsänderungen und Bögen bis zu 90° macht. Durch die spezielle Konstruktion passt sich der BRAWOLINER® dem Rohrverlauf optimal und nahezu faltenfrei an.

BRAWOLINER® bietet seinen Kunden und Anwendern mit den vier unterschiedlichen Aushärtemethoden – Wasser, Dampf,Aushärtung durch Umgebungstemperatur und Licht – die maximale Bandbreite an Möglichkeiten, wodurch auf jedes Einsatz-Szenario perfekt eingegangen werden kann.

Mit der neuen Zulassung sind alle von BRAWOLINER® angebotenen Systeme – auch die Lichtaushärtung – vom DIBt geprüft und zugelassen sowie deren hohe Qualität und sicherer Einsatz nachgewiesen.

  • DIBt-Zulassung Z-42.3-362: „Schlauchlinerverfahren mit der Bezeichnung „BRAWOLINER®“ zur Sanierung von erdverlegten schadhaften Abwasserleitungen in den Nennweiten DN 100 bis DN 250“

  • DIBt-Zulassung Z-45.3-499: „Schlauchliner mit der Bezeichnung „BRAWOLINER®“ zur Sanierung von schadhaften Schmutzwasser-, Regenfall- und Sammelleitungen innerhalb von Gebäuden im Nennweitenbereich DN 50 bis DN 200“

  • NEU: DIBt-Zulassung Z-42.3-566: Schlauchlinerverfahren mit der Bezeichnung „BRAWOLINER®“ zur Sanierung schadhafter erdverlegter Abwasserleitungen im Nennweitenbereich von DN 100 bis DN 225 mit LED- bzw. UV-Lichthärtung

Weitere News und Artikel

Kontakt

BRAWOLINER® - Karl Otto Braun GmbH & Co. KG

Monika Lauchner

Blechhammerweg 13-17

67659 Kaiserslautern

Deutschland

Telefon:

+49 631 20561 - 282

E-Mail:

monika.lauchner@brawoliner.de

Internet:

Zur Webseite