einen Moment bitte ...

Geballtes Wissen der Inhouse-Sanierung - BRAWO® Academy & Picote Inhouse Institute kooperieren im deutschen Markt

11.04.2019

Der Systemanbieter BRAWOLINER® und das finnische Unternehmen Picote Solutions bauen ihre Kooperation weiter aus: Gemeinsam bieten BRAWO® Academy und das Picote Inhouse Institute zukünftig verschiedene Seminare, Schulungen und Weiterbildungen im Bereich Inhouse-Sanierung in Kaiserslautern an. Eine gemeinsame Unterstützung der Projektplanung und -durchführung vor Ort durch die Inhouse-Experten rundet das erweiterte Portfolio ab.

Die BRAWO®-Academy bietet ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsprogramm rund um das Gebäudeentwässerungsnetz. Inhalte der geplanten Kurse sind unter anderem Sanierungspraxis, Planung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Normen und Regelwerke. Die Firma Picote aus Porvoo in Finnland saniert bereits seit über 10 Jahren Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden.

Derzeit arbeiten über 50 Mitarbeiter in vier bis sechs Kolonnen tagtäglich an der Sanierung der Entwässerungssysteme sowohl bei großen Wohn- und Apartmentgebäuden als auch im Bereich von Ein- und kleineren Mehrfamilienhäusern. Zum Einsatz kommt nahezu ausschließlich das BRAWOLINER® Schlauchliner-Verfahren.

Jaap Sanders, Leiter Anwendungstechnik und BRAWO® Academy, freut sich über die enge Zusammenarbeit mit den finnischen Kolleginnen und Kollegen: „Gemeinsam werden wir in verschiedenen Schulungen und Seminaren unseren Kunden unsere weitreichenden Erfahrungen in der Inhouse-Sanierung weitergeben, Tipps und Tricks verraten und ihnen dabei helfen, Fehler in der Zukunft zu vermeiden. Mit Picote haben wir einen starken Partner an unserer Seite, von dessen über 10-jährigem Know-how in der Inhouse-Sanierung unsere Kunden jetzt direkt profitieren können.“

Bereits im Sommer 2019 soll die erste gemeinsame Anwenderschulung zur Inhouse Sanierung in Kaiserslautern stattfinden. Dabei wird der Fokus insbesondere auf die Bereiche Sanierungsplanung, -organisation und -ausführung gelegt. Alle Sanierungsschritte werden nacheinander systematisch betrachtet: Von den Vorarbeiten, wie Reinigung und Fräsen, über den Einbau des BRAWOLINERs oder den Einsatz des Spray-Liner®-Verfahrens bis hin zu den Nacharbeiten. Weitere Schulungen für das Jahr 2020 sind bereits in Planung.

Zukünftig können die Kunden jedoch nicht nur auf das theoretische Wissen von BRAWOLINER® und Picote zurückgreifen: Vielmehr bieten die beiden Unternehmen gemeinsam eine Projektunterstützung und -begleitung vor Ort an und freuen sich auf viele spannende und erfolgreiche Projekte in Deutschland.

Weitere News und Artikel

Kontakt

BRAWOLINER® – Karl Otto Braun GmbH & Co. KG

Monika Lauchner

Marketingreferentin

Blechhammerweg 13-17

67659 Kaiserslautern

Deutschland

Telefon:

+49 631 20561-282

E-Mail:

monika.lauchner@brawoliner.de

Internet:

Zur Webseite