einen Moment bitte ...

Fachbereich

Fachbereichsfilter zurücksetzen

Alle Inhaltstypen anzeigen
Bilder
Animationen
Videos
Artikel
Fachbücher
Dokumentationen
Handlungsanweisungen
6 Suchergebnisse gefunden .

09.04.2004

Ohne Vernässung angeschlossener Liegenschaften Maßnahmen zur Kanalsanierung erfolgen zur Zeit fast ausschließlich unter dem Aspekt der Behebung der festgestellten Einzelschäden in Rohrverbindungen, Rohren oder Haltungen. In (Wohn-)Gebieten, in denen undichte Abwasserleitungen und -kanäle auch als Dränageleitungen wirken und den Grundwasserspiegel über einen längeren Zeitraum abgesenkt haben, ist - wie Erfahrungen gezeigt haben - nach Durchführung einer erforderlichen Kanalsanierung (Abdichtung von Rissen und Rohrverbindungen, Beseitigung von Fehlanschlüssen etc.) mit einer großflächigen Grundwasserspiegelanhebung durch die Verhinderung der Infiltration von Grundwasser zu rechnen.

07.08.2008

16.02.2011

07.08.2008

11.02.2011

Karlsruher Institut für Technologie

Forscher untersuchen das geothermische Potenzial von Grundwasserschichten in Großstädten.

16.02.2011

Grenzwerte zur Beurteilung des Angriffgrades von Wässern vorwiegend natürlicher Zusammensetzung nach DIN 4030