einen Moment bitte ...

11. Erfahrungsaustausch der Auftraggeber und Auftragnehmer "Kanalbau in Nordrhein-Westfalen"

Der Erfahrungsaustausch behandelt die Themen der Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen sowie die Sicherstellung fach- und vertragsgerechter Bauausführung.

19.03.2019
Zielgruppe(n): Ingenieure, Entscheidungsträger und Bauüberwacher aus den Tiefbauämtern, Abwasserverbänden, Aufsichts- und Genehmigungsbehörden sowie Bauabteilungen des Landes, der Wirtschaft und Industrie
Kategorie: Symposium

 

In diesem Jahr hat der Erfahrungsaustausch folgende Schwerpunkte und überzeugt mit folgenden Vorträgen:

  • Das System Gütesicherung Kanalbau in der Praxis: Leitfäden, Handbücher und Anwendung der Regelwerke
    • Qualifikation Fachpersonal / Technisch Verantwortlicher – Bauleiter

  • Bewährte Beispiele aus der Kanalbaupraxis
    • Umgang mit Sicherheitstechnik auf Baustellen
    • Digitale Koordinierung von Leitungsarbeiten – Rechtliche Situation, Informationsbeschaffung und moderne Baustellenkommunikation
    • Flüssigboden im geregeltem Einbau – Beispiele, Hinweise und Erfahrungen

Die Veranstaltung endet mit einer Zusammenfassung und einem Ausblick sowie einem gemeinsamen Mittagessen und Erfahrungsaustausch in ungezwungener Runde.

Informationen zum Erfahrungsaustausch in Niedersachsen und Bremen finden Sie in unserem UNITRACC-Kalender.

Kultur/Kongress/Zentrum Stadthalle Mülheim an der Ruhr
Theodor-Heuss-Platz 1
45479 Mülheim an der Ruhr
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

RAL-Gütegemeinschaft Güteschutz Kanalbau

Sven Wiese

Linzer Straße 21

53604 Bad Hennef

Deutschland

Telefon:

+49 2224 938425

Fax:

+49 2224 938485

E-Mail:

s.wiese@kanalbau.com

Internet:

Zur Webseite