einen Moment bitte ...

Praxisgerechte Planung, Ausschreibung und Vergabe von Kanalsanierungsmaßnahmen

Zu unserem Tagesgeschäft in der Kanalinstandhaltung gehört das Erstellen von Leistungsverzeichnissen. Aus Sicht von Kanalnetzbetreibern, planenden Ingenieurbüros oder Mitarbeitern in Ämtern stehen wir alle vor der Herausforderung, VOB-konforme Leistungstexte zu formulieren. Aber warum nur fällt uns das so schwer? Der Fachausschuss Technik des VSB startet mit diesem Seminar zu einer "Neuoffensive" mit einer "Sehhilfe".

08.05.2019
Zielgruppe(n): Facharbeiter, Ingenieure, Techniker, Mitarbeiter von kommunalen Entwässerungsbetrieben, Mitarbeiter von Planungs- und Ingenieurbüros, Kanalbaufirmen
Kategorie: Seminar

 

Dem Fachausschuss Technik geht es vorrangig um:

  • "Bewährte" Terminologien aus dem konventionellen Kanalbau zu hinterfragen statt zu kopieren

  • Denkanstöße formulierter Leistungspositionen zu geben

  • Weniger die Sanierungsqualität zu fokussieren, vielmehr den tatsächlichen Bauablauf Benennung technikbezogener ZTV's unter Vermeidung von Dopplungen

Um diese Ziele zu erreichen bietet der Workshop ein umfangreiches Programm:

  • Anforderungen an Ingenieurleistungen - von der Kanalsanierungsplanung bis zur Vergabe der Bauleistung, Inhalte der ZAI Nr. 0.1 und ZAI Nr. 0.2

  • Die Bedeutung von ATV und ZTV - von der VOB/C-DIN 18326 und der DWA-M 144-2 zum Schlauchlining

  • VSB-LV-Texte zum Schlauchlining mit praktischen Hinweisen

Einen weiteren Termin für dieses Seminar in Hamburg finden Sie in unserem UNITRACC-Kalender.

Factory Hotel
An der Germania Brauerei 5
48159 Münster
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

VSB Verband zertifizierter Sanierungsberater e. V.

Wöhlerstr. 42

30163 Hannover

Deutschland

Telefon:

+49 511848699 55

Fax:

+49 511 848699 54

E-Mail:

info@sanierungs-berater.de

Internet:

Zur Webseite