11. DWA-Regenwassertage in Berlin: Fachleuchte diskutieren Umgang mit Niederschlagswasser

11.04.2012

Die Entwicklungen und der derzeitige Stand im Umgang mit Regenwasser sind die zentralen Themen der elften Regenwassertage, zu denen die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verbänden und Kommunen für den 12. und 13. Juni 2012 nach Berlin-Schönefeld einlädt.

Der fachliche Austausch über Erfahrungen mit geplanten und bereits realisierten Regenwasserprojekten bildet den Schwerpunkt der Veranstaltung. Eine Exkursion zum Retentionsbodenfilter am Halensee rundet das Programm ab. Retentionsbodenfilter sind Teile des Entwässerungssystems und reinigen stark verschmutztes Niederschlagswasser.
 

Themenschwerpunkte der Tagung 

Die Tagung der Entwässerungsexperten befasst sich unter anderem mit zentralen und dezentralen Behandlungsverfahren von Niederschlagswasser und deren Effizienz, mit der Funktionalität von Regenwasserversickerungsanlagen und dem Beitrag, den ein innovatives Regenwassermanagement zum Schutz vor Überflutungen leisten kann.
 

Fachausstellung und Anmeldung

Parallel zur Tagung präsentieren 25 Aussteller auf einer begleitenden Fachausstellung neue Entwicklungen sowie die in den Vorträgen vorgestellten Techniken und Verfahren. Die DWA-Regenwassertage finden im Holiday Inn Berlin Airport-Hotel, Hans-Grade-Allee 5, 12529 Berlin-Schönefeld statt.

Weitere News und Artikel

Kontakt

DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.

Sarah Heimann

Theodor-Heuss-Allee 17

53773 Hennef

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 2242 / 872-192

E-Mail:

heimann@dwa.de

Internet:

Zur Webseite