Alles klar mit den neuen CLEAR-Filtern von CONEL

07.02.2011

Mit revolutionärer, neuer Anschlusstechnik "Aus 4 mach 2"

Die neuen CLEAR Schutzfilter von CONEL (mit Keramikscheiben-Technik und Hygieneeinheit) sind schon seit Jahren das Maß aller Dinge im Schutzfilterbereich der Mittelklasse. Die Aufgabenstellung für eine neue Generation dieser Schutzfilter war damit alles andere als einfach. Wie also macht man Gutes noch besser? Indem man bewährte Filtertechnik mit einer neuen, revolutionären Anschlusstechnik, mit nur halb so viel Schrauben, und einem eleganten Design verbindet. Dann heißt die Antwort: CLEAR Schutzfilter 3/4" bis 5/4" von CONEL!

Die CLEAR Trinkwasser-Schutzfilter von CONEL schützen nicht nur das Hauswasser-Leitungsnetz vor Korrosion und anderen Störungen durch Fremdpartikel im Wasser gem. DIN 1988, T. 2 und T. 7. Sie bieten zusätzlich einen prophylaktischen Hygiene- und Keimschutz. CLEAR Schutzfilter beugen der Bakterienbildung und Aufkeimung im Schutzfilter – besonders in längeren Stagnationsphasen – mit einer versilberten Abreinigungseinheit vor. Die neue Generation der CLEAR Schutzfilter überzeugt jetzt mit verbesserter Anschlusstechnik und elegantem Design.

Neue innovative Anschlusstechnik spart 50% Arbeitsaufwand: statt vier Schrauben sind es nur noch 2! Der neue CLEAR Schutzfilter von CONEL begeistert durch eine innovative und geniale Anschlusstechnik, mit der die Montage noch schneller und unkomplizierter von der Hand geht: Das zentrale Anschlussstück – das JQE (Quickset) – bleibt dabei bestehen, damit alle eingebauten Schutzfilter mit der neuen Anschlusstechnik kompatibel sind und auch bleiben. Wie bisher werden die bereits am Filtergehäuse vormontierten Schrauben des neuen CLEAR Schutzfilters in die Aussparungen der Bajonettanschlusstechnik am eingebauten Quickset eingeführt. Anschließend wird der Schutzfilter ausgerichtet. Nun werden die vier Schrauben nicht mehr hinter dem Schutzfilter am Quickset angezogen, sondern an der Gehäusevorderseite, jeweils links und rechts mit nur einer Schraube! Danach ist der Schutzfilter bereits fertig montiert. Zeit und Arbeitsaufwand für das Anschrauben der Schutzfilter reduzieren sich um mehr als 50 %. Die Installateure werden die neue Anschlusstechnik mit Begeisterung begrüßen!

CONEL GmbH
Margot-Kalinke-Straße 9
80929 München
www.conel-gmbh.de
info@conel-gmbh.de

Weitere News und Artikel

Kontakt

CONEL GmbH

E-Mail:

info@conel-gmbh.de

Internet:

Zur Webseite