Ausschreibungen für das Baugewerbe im Internet

24.09.2009

www.submission.de informiert deutschland und eu-weit über Ausschreibungen im Baugewerbe.

Bereits seit 10 Jahren ist unter submission.de die Tageszeitung Submissions-Anzeiger auch Online abrufbar. Hier werden nationale und EU-weite Bekanntmachungen und Submissions-Ergebnisse für das Bauhaupt- und Nebengewerbe benutzerfreundlich gelistet. Die Datenbank bietet komfortable Recherchemöglichkeiten, persönliche Suchprofile, automatische, individualisierte E-Mail Benachrichtigungen, Einsicht in die Bieterlisten und vor allem einen direkten Link zu den Ausschreibungen. Harald Hintze, Geschäftsführender Gesellschafter der Verlag und Druckerei Hintze GmbH, erklärt: "Man darf www.submission.de nicht als ein weiteres elektronisches Vergabesystem verstehen. Im Gegenteil: Wir arbeiten systemübergreifend mit verschiedenen Softwareanbietern und Kooperationspartnern zusammen. Damit ermöglichen wir dem Nutzer den Zugang zu prinzipiell allen Ausschreibungen."

Warum ist eine systemübergreifende Datenbank so wichtig? Das Problem liegt im elektronischen Vergabe-System: es gibt keins – zumindest kein einheitliches System für das gesamte Bundesgebiet. Ganz im Gegenteil: Jedes Bundesland hat sein eigenes Internetportal, zum Teil gibt es auch mehrere nebeneinander. Allein in Hamburg sind es zwei verschiedene elektronische Ausschreibungsportale, da verliert man als Bauunternehmer schnell mal den Überblick. Da in den kommenden Jahren nach EU Anordnung alle Vergabeverfahren nur noch online abgewickelt werden sollen, wird es umso wichtiger, auch im Internet den Überblick zu behalten. Doch da zahlreiche unterschiedliche Softwaresysteme nebeneinander existieren, muß sich der Nutzer jeweils neu auf die Technik einstellen.

Die Datenbank www.submission.de schafft hier Abhilfe: 26 Mitarbeiter pflegen die Tageszeitung und die Datenbank. Die Tageszeitung Submissions-Anzeiger existiert bereits seit über 100 Jahren – die Redaktion verfügt daher über viel Erfahrung und ein gut aufgestelltes, bundesweites Netzwerk. Ausschreibungen können jederzeit an die Redaktion gesendet werden. Ein umfangreicher Servicebereich bietet neben Formularen zum Download auch Messekalender und ein Branchenbuch. Alle interessierten Bauunternehmer können sich unter www.submission.de einen kostenlosen Demozugang einrichten – und mit ihrem persönlichen Suchprofil Ausschreibungen recherchieren.

Beim Submissions-Anzeiger will man nicht nur verwalten – sondern auch gestalten: Aktuell wurde das Bieternetzwerk eröffnet, ein Online-Netzwerk für Personen aus dem Baugewerbe, dem Handwerk, Industrie und Handel, Architekten, Planer und ausgewählte Experten. Das Netzwerk ist zu finden unter www.bieternetzwerk.de


Kontakt:
Verlag und Druckerei Hintze GmbH
Emilienstr. 14 a
20259 Hamburg
Tel.: 0 40 / 40 19 40 – 0
Fax: 0 40 / 40 19 40 - 30
E-Mail: info@submission.de
Internet: www.submission.de

Weitere News und Artikel

Kontakt

Verlag und Druckerei Hintze GmbH

E-Mail:

info@submission.de

Internet:

Zur Webseite