Die Radiodetection Schubkabel-Kamera-Inspektionsreihe GatorCam4

04.09.2013

Inspektion

Radiodetection kündigt die Einführung der Schubkabel-Kamera-Inspektionsreihe GatorCam4+ an, die mit einem eingebauten Lithium-Ionen-Akku auf die bekannten Schubkabel-Kamera-Inspektionssysteme GatorCam4 aufbaut. Der eingebaute Akku versorgt das Gerät praktisch ganztägig bei normalem Gebrauch, sodass das Gerät auch fern vom Stromnetz eingesetzt werden kann.

Eingebauter Akku

Der robuste Lithium-Ionen-Akku der P340+ Steuerung vereinfacht den Einsatz des Geräts, da keine Kabel mehr zur Stromversorgung verlegt werden müssen. Eine „Füllstandsanzeige“ gibt per Drucktaste an, wie voll der Akku ist, ohne dass die Steuerung dafür eingeschaltet werden muss.

USB- und CompactFlash-Datenspeicherung

Die GatorCam4 und Gatorcam4+ Steuerungen ermöglichen eine flexible Datenübertragung über Steckplätze für USB-Speichersticks und CompactFlash-Karten. Der Anwender steckt einfach einen Speicherstick oder eine Speicherkarte ein und speichert oder kopiert Inspektionsvideos, -fotos und -beobachtungen darauf. Die GatorCam4+ Steuerung kann auch direkt mit einem PC verbunden werden, um Dateien zu kopieren oder zu verschieben, ohne dass ein separates Kartenlesegerät dafür erforderlich ist.

Hervorragende Bildqualität von robusten Kameras

Das GatorCam4(+)System bietet die Wahl zwischen zwei hochauflösenden Kameras aus Edelstahl, die einem Druck von 11 bar widerstehen können, was einer Unterwasserarbeitstiefe von 100 m entspricht. Dank fortgeschrittener Digitalfunktionen kann der Anwender während der Aufzeichnung und Wiedergabe in Bilder zoomen oder Bilder schwenken und drehen, um Problembereiche besser erkennen zu können. Es können auch jederzeit Standbilder aufgenommen werden.

Die Kameras sind in Ausführungen mit 25 mm und 50 mm Durchmesser erhältlich. Sie haben fokussierbare Objektive mit hervorragender Videoauflösung sowie ultrahelle, weiße LEDs der neuesten Generation, die ein perfektes und klares Bild unter den meisten Rohrleitungsbedingungen liefern.

Eine Reihe praktischer Schubkabellängen

Verschiedene Schubkabeltrommeln sind erhältlich, wie z.B. die extra-flexible GatorCam4 Kabeltrommel für Installateure mit 30-m-Schubkabel und die GatorCam4 Kabeltrommel mit 150-m-Schubkabel, die jeweils für Anwendungen in Gewerbe- und Wohngebieten oder für große Entfernungen ausgelegt sind. Dank kompakter Kabeltrommelausführungen sind die Systeme vollständig transportabel und während des Transports geschützt.

Modulare Systemauslegung – an viele Inspektionsanforderungen anpassbar

Eine Auswahl kompatibler Skids, Bürsten und Zubehör kann am modularen GatorCam4 System zur Erweiterung seiner Fähigkeiten und zur Vereinfachung der Inspektion montiert werden. Eine Reihe von Sonden (im System für Installateure eingebaut) kann zur genauen Lokalisierung der Kameraposition mithilfe eines geeigneten Ortungsgeräts wie z.B. dem Radiodetection RD8000® oder RD7000®+ verwendet werden.

Produktiver vor Ort

Die GatorCam4 Systemsteuerung organisiert automatisch Arbeiten nach Kunde, Standort und Ortung, wodurch das Berichten, Auswerten und Weitergeben der Videos, Fotos und Beobachtungen unkompliziert wird. Das vorinstallierte, umfassende und anpassungsfähige Gatorcam4 Berichtssystem kann zum schnellen Ausfüllen von Beobachtungsberichten vor Ort verwendet werden. Es kann auch Berichtsdateien im Format SEWER.DAT erstellen, ohne an einen Computer angeschlossen sein zu müssen.

Verwalten von Daten und Erstellen von Berichten

Die neue Software Flexisight™ Manager ist der optimale PC-Begleiter für das Gatorcam4 System, ermöglicht sie doch dem Anwender, seine digitalen Inspektionsdaten zu importieren, zu speichern und zu verwalten.

Umfassende Berichte können einschließlich Firmenlogo, Rohrleitungsgrafiken, Beschreibungen und farbcodierten Mängelbewertungen vom Anwender erstellt werden (erfordert Microsoft® Word 97).

Das GatorCam4+ System ist in einer Reihe von Paketen zu wettbewerbsfähigen Preisen erhältlich, die ab sofort bestellt werden können.

Weitere News und Artikel

Kontakt

Radiodetection CE

Marion Giesbers

Groendahlscher Weg 118

46446 Emmerich am Rhein

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 2851 / 9237-20

Fax:

+49 (0) 2851 / 9237-520

E-Mail:

marion.giesbers@spx.com

Internet:

Zur Webseite