GFK-Wickelrohr als "System der unbegrenzten Möglichkeiten"

18.02.2009

Als Rohrhersteller stellt Amitech Germany, Mochau, auf der Wasser Berlin 2009 vom 30.03. - 03.04.2009 die nahezu unbegrenzten Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten seines GFK-Wickelrohrsystems FLOWTITE vor.

Dabei reicht das präsentierte Leitungsspektrum von der klassischen Druckrohrleitung, etwa in Trinkwassernetzen, über Triebwasser-Leitungen bis hin zu Abwasserleitungen für unterschiedlichste Einsatzbereiche. Zum umfassenden System wird der Werkstoff, indem das Fertigungsspektrum der Rohre, das Nennweiten von DN 100 bis zu derzeit DN 3000 umfasst, einerseits durch GFK-Sonderbauteile wie Bögen, Abzweige und Schächte und nicht zuletzt durch hoch komplexe "Spools" komplettiert wird: Aufgrund der konstruktiven Möglichkeiten der Laminat-Verbindungstechnik lassen sich Wickelrohr-Segmente in beliebiger Form zu homogenen GFK-Bauteilen für jeden beliebigen Anwendungsfall zusammenfügen. Praktisch alles, was konstruktiv einen Sinn macht, lässt sich auf der Basis des FLOWTITE-Systems auch in höchster Qualität herstellen.

Der Amitech-Messeauftritt auf der Wasser Berlin 2009 dokumentiert, dass diese "unbegrenzten Möglichkeiten" keineswegs nur Theorie, sondern bereits vielerorts spektakuläre Praxis sind. Aktuell zur Messe werden die Anwendungen:
  • Druckleitungen für unterschiedlichste Einsatzbereiche
  • der Wasserkraftwerksbau
  • die Installation großvolumiger Speicherbehälter für Trinkwasser
  • der Trend zur Schaffung von Staukanal-Kapazität in öffentlichen Abwassernetzen

gezeigt.

Die Staukanal-Installation auf GFK-Basis ist ein besonders gutes Beispiel für die Leistungsbreite des FLOWTITE-Systems, denn hier kommt es letztlich nicht nur auf "große Rohre" an: Eine spezielle Stärke des GFK-Rohrs sind die maßgefertigten Überlaufe in Quelltopf-Technologie. Diese extrem kompakte Lösung ist sehr schnell und platzsparend zu installieren.

Im übrigen ist FLOWTITE-Wickelrohr nicht nur beim Neubau von Rohrleitungen eine optimale Option, sondern auch bei der Sanierung, etwa von Trinkwasserleitungen, per Relining. Hierbei kommen die Vorzüge der FLOWTITE-Wickeltechnologie zum Zuge, mit der sich Wandstärken, Innen- oder Außendurchmesser exakt nach dem Bedarf auf der Baustelle maßfertigen lassen. Die geringen Metergewichte des Rohrs, verbunden mit schneller und unkomplizierter Handhabung, tragen das Ihre dazu bei, dass GFK-Wickelrohr auch im Sanierungssektor stetig expandiert.

Dass die höchste Fach- und Beratungskompetenz des Amitech-Personals ein integraler Bestandteil des Erfolgssystems FLOWTITE sind, davon kann der Besucher auf dem Messestand in Berlin "live" überzeugen.

Amitech Germany GmbH; Halle 5.2; Stand 205

Kontakt:
Amitech Germany GmbH
Am Fuchsloch 19
D-04720 Mochau OT Grossteinbach
Tel.: 0049 (0) 3431 71 82 - 0
Fax: 0049 (0) 3431 70 23 24
E-Mail: info@amitech-germany.de
Internet: www.amitech-germany.de

Weitere News und Artikel

Kontakt

Amitech Germany GmbH

Telefon:

0049 (0) 3431 71 82 - 0

E-Mail:

info@amitech-germany.de

Internet:

Zur Webseite