Größter Einzelkunde für Unterföhringer Geothermie

24.11.2009

Swiss Re schließt Vertrag mit Geovol

Unterföhring - Nach durchwegs erfreulicher Resonanz bei Privatkunden und Kleingewerbe hat die Unterföhringer Geothermiegesellschaft Geovol nun ihren bisher größten Kunden an Land gezogen. Die Swiss Re, einer der weltweit führenden Rückversicherer, wird ab kommendem Jahr den Wärmebedarf für ihr markantes Firmengebäude an der Dieselstraße aus Geothermie decken.

Über 2,5 Megawatt Anschlussleistung beinhaltet der Liefervertrag, den Dr. Ursula Lipowsky und Bruno Bruognolo von der Swiss Re sowie Geovol-Geschäftsführer Peter Lohr nun unterzeichneten. Die gesamte Heizwärme und der Warmwasserbedarf für die rund 600 Mitarbeiter in der Dieselstraße werden damit ab 1. Juni 2010 aus regenerativer und klimaschonender Geothermie gedeckt. Der Bau der Leitungen zum neuen Großkunden erfolgt noch in diesem Herbst.

Bruno Bruognolo, Leiter Logistics München der Swiss Re, zeigte sich erfreut über die neue Partnerschaft mit dem kommunalen Energieversorger Geovol: "Die Swiss Re als weltweit tätige Gruppe legt großen Wert auf Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Die Energieversorgung aus der einheimischen Unterföhringer Geothermie passt zu unserer Philosophie und macht den Standort München zu einem Vorreiter innerhalb der Gruppe."

Nicht weniger zufrieden war Geovol-Geschäftsführer Lohr: "Dass ein so großes und erfolgreiches Unternehmen wie die Swiss Re Vertrauen in unsere Energie setzt, ist uns Bestätigung und Ansporn zugleich. Wir werden dem Unternehmen und seinen 600 Mitarbeitern ein zuverlässiger Partner sein."

Wie aus der Geovol-Zentrale verlautet, sollen der Swiss Re andere prominente Großkunden folgen. Trotz weiterer Großabnehmer würden jedoch anschlusswillige Privatkunden nicht zu kurz kommen, so Lohr: "Gewerbebetriebe benötigen die Wärme überwiegend tagsüber und an Werktagen, Privathaushalte hingegen eher abends und am Wochenende. Dadurch ergibt sich eine wirtschaftlich günstige, gleichmäßige Verteilung unseres Wärmeabsatzes. Das gibt uns eine ausgezeichnete geschäftliche Basis für den flächendeckenden Ausbau des Fernwärmenetzes und kommt damit wiederum den künftigen Privatkunden zugute."


Pressekontakt:
Dr. Norbert Baumgärtner
Otto-Heilmann-Straße 19 a
82031 Grünwald
Tel.: (089) 649 10 931
Fax: (089) 649 10 932
E-Mail: doc_nb60@yahoo.de
Internet: www.docbaumgaertner.com

Kontakt:
GEOVOL Unterföhring GmbH
Ahornstraße 11
85774 Unterföhring
Tel.: (089) 995 29 69 0
Fax: (089) 995 29 69 20
E-Mail: info@geovol.de
Internet: www.geovol.de

Weitere News und Artikel

Kontakt

GEOVOL Unterföhring GmbH

E-Mail:

info@geovol.de

Internet:

Zur Webseite