Hammer-Ergebnis für die Hammer Ideenschmiede

07.11.2014

Funke Kunststoffe GmbH auf der GaLaBau 2014

Mehr Besucher denn je fanden zwischen dem 17. Und 20. September den Weg zur GaLaBau in Nürnberg: 66.500 Fachbesucher aus dem In- und Ausland informierten sich laut Abschlussbericht der NürnbergMesse GmbH auf der diesjährigen Fachmesse für urbanes Grün über Produkte und Trends – im Vergleich zur letzten GaLaBau im Jahr 2012 ein Besucherplus von satten 7%. Auch die Ausstellungsfläche war größer denn je: 1.321 Aussteller präsentierten in 13 Hallen und auf dem großen Außengelände ihre Produkte vom Spaten bis zum Bagger. Hubert Klar, Verkaufsleiter Außendienst bei der Funke Kunststoffe GmbH, bestätigt die außergewöhnlich positive Stimmung: "Funke präsentiert seine Produkte rund um den Landschaftsbau bereits seit 1992 auf der GaLaBau, die diesjährige Veranstaltung war für uns eine der bislang besten ihrer Art."

Effektive Vorbeugung gegen Wurzeleinwuchs

Großen Zulauf und reges Interesse an den Funke-Produkten verzeichnete auch Produktmanagement-Leiter Frank Horstmann, der die Besucher am Nachmittag des zweiten Messetages mit auf eine Reise durch das Liefersortiment nahm und Produkte sowie Maßnahmen vorstellte, mit denen sich dem Wurzeleinwuchs in Kanalrohrsysteme wirksam vorbeugen lässt. "Bewässerung und Belüftung von Bäumen – bauliche Systemlösungen" lautete der Titel des anschaulich illustrierten, praxisnahen Vortrags, in dem der Referent unter anderem auf einen erfolgreichen Langzeitversuch der Landwirtschaftskammer Essen einging, und an den sich eine kurze Diskussion mit den Zuhörern anschloss.

In den vergangenen Jahren hat die Hammer Ideenschmiede ihr Produktportfolio fortlaufend um Lösungen für den Landschaftsbau erweitert; zu den auf der GaLaBau 2014 präsentierten Highlights zählten der neuartige Funke BI-Adapter sowie die bewährten Belüftungs- und Bewässerungssysteme für Bäume, die GOLPLA Rasenplatte, die D-Rainclean Sickermulde und das INNOLET-System. Auch über die VPC-Rohrkupplung und das umfassende Funke-Sortiment rund um die Hausanschlusstechnik konnten sich die Standbesucher informieren. Für Funke besonders erfreulich: Neben vielen langjährigen Kunden des Unternehmens haben sich 2014 auch zahlreiche neue Interessenten aus den Bereichen Landschaftsplanung und -gartenbau für die Funke-Produkte gefunden.

Weitere News und Artikel

Kontakt

Funke Kunststoffe GmbH

Siegenbeckstr. 15

59071 Hamm-Uentrop

Deutschland

Telefon:

02388/3071-0

Fax:

02388/3071-550

E-Mail:

info@funkegruppe.de

Internet:

Zur Webseite