Hilfe bei der Strategieentwicklung: Europäischer Ingenieurverband EFCA legt Strategiepapier für Unternehmen vor – VBI maßgeblich an der Erarbeitung beteiligt

09.02.2012

Der Europäische Dachverband der unabhängigen Ingenieurunternehmen EFCA hat eine Broschüre ‘Taking hold of our future – A briefing paper for the engineering consultancy industry’ für die Strategieplanung in europäischen Consultingunternehmen vorgelegt. Das rund 40seitige Papier ist vom „EFCA European Consulting Future Committee“ erarbeitet worden, zu deren Mitgliedern VBI-Hauptgeschäftsführer Klaus Rollenhagen zählt.

„Unsere Wirtschaftswelt ändert sich rasant. Das bedeutet, dass auch die deutschen Ingenieurgesellschaften umdenken und sich an die aktuellen Megatrends anpassen müssen. Die Lektüre des Strategiepapiers ist allen jenen empfohlen, die sich in den Unternehmen mit der Frage beschäftigen, wohin und wie sich die Unternehmen in den nächsten Jahren entwickeln sollen“, so der VBI-Hauptgeschäftsführer.
 
Das Papier analysiert die Branche des europäischen Ingenieurconsulting, das dazugehörende Marktumfeld, die Marktchancen und die künftigen globalen Herausforderungen. Die Publikation will den Unternehmen Hilfestellungen bei der Entwicklung einer zukunftsweisenden Strategie bieten. EFCA hat für die Unterstützung dieses Prozesses zudem zwei PowerPoint-Präsentationen entwickelt, die europäischen Ingenieurunternehmen bei Seminaren und dem internen Gedankenaustausch zum Thema Strategie Hilfestellung leisten können. Die Präsentation ’Taking hold of our future – a roadmap for change’, unterstützt Unternehmen systematisch bei der Diskussion von Unternehmensentwicklung und Strategie. Eine weitere Präsentation legt den Fokus auf die unterschiedlichen Methoden der Projektabwicklung und zeigt ihre jeweiligen Vor- und Nachteile auf. Die Präsentationen können kostenfrei unter www.efcanet.org/Publications/Publications.aspx heruntergeladen werden. Die Publikation kann auf der EFCA-Homepage für 20 Euro bestellt werden.
 
„Die nächste EFCA-Konferenz steht am 25. Mai 2012 in Lissabon unter dem Motto ‘Developing the engineering world – Winning strategies’ und beschäftigt sich mit den Märkten des Ingenieurconsulting und möglichen Wachstumsstrategien. Das europäische Ingenieur-Netzwerk will Unternehmen eine Plattform bieten, ihre Unternehmensvisionen und Geschäftsstrategien zu diskutieren. Wir laden alle deutschen Ingenieurunternehmen ein, an diesem Prozess teilzuhaben“, so Rollenhagen.

Weitere News und Artikel

Kontakt

Verband Beratender Ingenieure (VBI)

Volker Zappe

Budapester Straße 31

10787 Berlin

Deutschland

Telefon:

030 / 26062 - 240

Fax:

030 / 26062 - 100

E-Mail:

zappe@vbi.de

Internet:

Zur Webseite