Jetzt anmelden: KRV-Schulung am 26. Oktober 2011 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

10.08.2011

Die Fachschulungen des Kunststoffrohrverbandes „Kunststoffrohre in der Industrie: Die richtige Wahl!“ findet jedes Jahr regen Zuspruch und diesmal am 26. Oktober 2011 in Gelsenkirchen statt.

Referenten mit Expertise berichten über Einsatzgebiete thermo- und duroplastischer Kunststoffrohrsysteme im Industrieanlagenbau, ihre Stärken sowie über die Vorteile des Einsatzes von Kunststoffrohren für Verarbeiter und Endkunden.
 
Die Anforderungen an Industrierohrsysteme sind zumeist sehr anspruchsvoll und komplex. Moderne Kunststoffe, Rohrkonstruktionen und Verbindungstechniken erlauben hier nachfragegerechte und immer breitere Anwendungsfelder. So werden Kunststoffrohrsysteme erfolgreich in der Industrie eingesetzt und ersetzen zunehmend herkömmliche Werkstoffe. Dabei werden die Materialauswahl und das sorgfältige Arbeiten mit zunehmender Größe und Komplexität der Anlagen immer wichtiger.
 
Die Fachgruppe Industrierohre im KRV bietet einmal pro Jahr eine Schulung zum Thema Kunststoffrohre in der Industrie an. Dieses Jahr findet sie im nordrhein-westfälischen Gelsenkirchen, dem „Kunststoffland“ schlechthin statt. Das Seminar stellt eine hervorragende Gelegenheit zur Informationsbeschaffung aus erster Hand dar. Es bietet den Besuchern einen Erfahrungsaustausch und demonstriert aktuelle Anwendungsbeispiele. Das Seminar wendet sich an alle, die mit Planung, Beratung, Herstellung, dem Betrieb, der Installation oder dem Vertrieb von Kunststoffrohrsystemen im Anlagenbau befasst sind.
 
Ein Informations- und Anmeldeformular steht im Internet bei http://www.krv.de unter Home oder Termine als Download zur Verfügung. Die Anmeldung kann über die Mitgliedsfirmen der KRV-Fachgruppe Industrierohre (s. im Informationsflyer) oder direkt bei der KRV-Geschäftsstelle unter Tel. 02 28 / 9 14 77-14, per Fax: 02 28 / 9 14 77-19 oder per E-Mail erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt 125 Euro, der Anmeldeschluss ist der 12. Oktober 2011.

Weitere News und Artikel

Kontakt

Fachverband der Kunststoffrohr-Industrie (KRV)

E-Mail:

kunststoffrohrverband@krv.de

Internet:

Zur Webseite