MANN+HUMMEL setzt Meilenstein in der Wasserfiltration

08.11.2013

Mit einer echten Innovation auf dem Gebiet der Wasser- und Abwasserbehandlung wartet der Filtrationsspezialist MANN+HUMMEL auf der diesjährigen Leitmesse Aquatech in Amsterdam auf: Der Ultrafiltrationseinsatz HPM mit neuartiger PES-Membrantechnologie zur Vorbehandlung und Aufbereitung von Prozess- und Brauchwasser.

Es überzeugt durch eine Reihe von Merkmalen u. a. durch die Verdoppelung der Filtratleistung bei gleichzeitig verlängerter Lebensdauer und erhöhter Energieeffizienz. Mit der Innovation und der erneuten Teilnahme an der Aquatech dokumentiert MANN+HUMMEL die strategische Ausrichtung auf den globalen Wachstumsmarkt der Wasserfiltration.

Die Entwicklung neuer Filtrationskonzepte, die Akquisition von Unternehmen wie Fluid Brazil und die Ausweitung des strategischen Geschäftsfeldes Wasserfiltration im europäischen Markt sind die Eckpfeiler der Wachstumsstrategie von MANN+HUMMEL in diesem Marktsegment. Unterstrichen wird diese Ausrichtung durch die erneute Teilnahme an der Aquatech in Amsterdam - der internationalen Leitmesse für Trinkwasser-, Nutzwasser- und Abwassertechnik.

Fast 900 Aussteller aus über 70 Ländern, etwa 21.000 Besucher an vier Tagen und ca. 150 Neuprodukt-Präsentationen - u. a. die PES-Membrantechnologie von MANN+HUMMEL - sind Zahlen, die die im 2-Jahres-Rhythmus stattfindende Messe in diesem Jahr voraussichtlich weiter steigern wird. "Aufgrund ihrer Bedeutung ist diese Messe der geeignete Ort, um unsere Position im Markt der Wasserfiltration durch die Präsentation der neuen PES-Membrantechnologien zu stärken", sagt Patrick Cudmore, Geschäftsbereichsleiter Wasserfiltration bei MANN+HUMMEL.

Weitere News und Artikel

Kontakt

MANN+HUMMEL GmbH

Miriam Teige

Hindenburgstr. 45

71638 Ludwigsburg

Deutschland

E-Mail:

miriam.teige@mann-hummel.com

Internet:

Zur Webseite