Messdatenmanagementsysteme (MDMS) in Entwässerungssystemen

05.09.2014

Neuerscheinung: Merkblatt DWA-M 151

Grundlage für Planung, Betrieb und Selbstüberwachung entwässerungstechnischer Anlagen sind Messdaten. Nutzbar werden diese Informationen aber erst, wenn sie zeitnah geprüft, gegebenenfalls korrigiert, nachvollziehbar archiviert und in einen Bedeutungskontext gestellt werden. Erstmals hat jetzt die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) mit dem Merkblatt DWA-M 151 Hinweise zum Umgang mit Messdaten als Massendaten unterschiedlichster Quellen vorgelegt.

Das Merkblatt befasst sich mit den Anforderungen an Messdatenmanagementsysteme (MDMS). Es beschreibt Funktionalitäten zur Unterstützung von Erfassung, Prüfung und Korrektur (Datenqualität), Dokumentation und Archivierung sowie Austausch von Messdaten und zugehörigen Metadaten im Planungsraum der Siedlungsentwässerung. DWA-M 151 stellt zudem gängige Anwendungsbereiche vor und gibt Hinweise zu Nutzen, Erfordernissen und Einsatzgrenzen eines MDMS. Außerdem enthält es Vorschläge zur Vorbereitung und Durchführung einer Systemeinführung sowie eines Systemwechsels.

Die notwendigen Grundfunktionalitäten eines MDMS gehen in der Regel über die Funktionalitäten eines reinen Prozessleitsystems hinaus.

Messdaten stellen eine wertvolle Ressource dar. Die Datenqualität und die Qualitätssicherung sind in den Mittelpunkt des Messens zu stellen. Dies erfordert die Erstellung einer Prozessbeschreibung zum Umgang mit den Messdaten (Management) im Sinne eines Geschäftsprozesses.

Das Merkblatt richtet sich alle, die grundlegende Informationen und Hilfestellung in Konzeption, Aufbau, Pflege, Anwendung und Fortschreibung von MDMS sowie zu Datentausch und Integration in bestehende Softwareumgebungen benötigen (z. B. vorhandene Prozessleitsysteme, Kanal- und- Betriebsinformationssysteme, Abrechnungs- und Simulationsprogramme).

Weitere News und Artikel

Kontakt

DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.

Theodor-Heuss-Allee 17

53773 Hennef

Deutschland

Telefon:

02242/872-333

Fax:

02242/872-100

E-Mail:

info@dwa.de

Internet:

Zur Webseite