Neue Niederlassung zum "Zehnjährigen": Swietelsky-Faber nun auch in Leipzig

15.09.2011

Die Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung bleibt auf Expansionskurs. Pünktlich zum 10 jährigen Gründungsjubiläum des Unternehmens etabliert sich der renommierte Kanalsanierer mit einer Niederlassung in Schkeuditz bei Leipzig auch in den "neuen" Bundesländern.

Die Baukonzerne Swietelsky (Linz/Österreich) und Faber Bau, die 2001 das Sanierungsunternehmen Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung mit Hauptsitz in Schlierschied gründeten, sind auch im deutschen Osten keine unbekannten Größen. Wie die Swietelsky GmbH, die in Meißen einen Standort mit über 100 Mitarbeitern unterhält, ist auch Faber/Eiffage mit den Niederlassungen in Wilsdruff und Drebach mit 180 Mitarbeitern seit fast 20 Jahren aktiv. Bislang standen in dieser Konstellation Leistungen in Hoch-, Tief-, Straßen- und Deponiebau im Fokus
 
Jetzt zieht die gemeinsame, auf grabenlose Kanalsanierung spezialisierte Tochter nach: Am 1. September wurde die Niederlassung Leipzig in Schkeuditz-Glesien in Sichtweite des Flughafens Leipzig und unweit des Autobahnkreuzes Schkeuditz eröffnet. Für Swietelsky-Faber Kanalsanierung mit bundesweit insgesamt 120 Mitarbeitern ist das die insgesamt achte Niederlassung in Deutschland und Österreich.
 
Unter Führung von Niederlassungsleiter Alexander Heil bietet man künftig das volle Spektrum grabenloser Sanierungsverfahren für Kanäle aller Nennweiten sowie für Hausanschlussleitungen an. Partielle Sanierungsverfahren wie Kurzliner und die Reparatur mit Robotertechnik stehen ebenso auf dem Programm wie die bewährten „Klassiker“ der Kanal-Renovation: Schlauchlining, Berstlining sowie Lang- und Kurzrohr-Lining. Angesichts der wachsenden Bedeutung des Marktes der Hausanschlussleitungen gehört auch deren Sanierung durch Schlauchlining mit zum Produktprogramm von Swietelsky-Faber in Leipzig.
 
 

Weitere News und Artikel

Kontakt

Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung Leipzig

Alexander Heil

Junkersstraße 1

04435 Schkeuditz / Glesien

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 34207 40 24 0

Fax:

+49 (0) 34207 40 24 24

E-Mail:

alexander.heil@swietelsky-faber.de

Internet:

Zur Webseite