Quantensprung bei der Kurzliner-Sanierung

09.05.2018

Das Original PARTLINERTM-System macht den Schritt in Richtung Industrie 4.0.

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten einen luftfrei imprägnierten, exakt kalibrierten Kurzliner, dessen Materialienmengen automatisch berechnet und gemischt sowie mit geringstmöglichem Kontakt zu den Ausführenden auf das GFK-Trägermaterial aufgetragen wurden. Einen Kurzliner, dessen Einbau Sie nicht im Nachhinein dokumentieren müssen, weil das bereits während des Einbaus online passiert ist.

Unvorstellbar? Jetzt nicht mehr. Die resinnovation GmbH beginnt mit ihrem Original PARTLINERTM-System eine neue Zeitrechnung: Vorbei sind damit die Zeiten, in denen Harz und Härter manuell berechnet und abgewogen, gemischt, aufgetragen und per Rillenroller in die Glasfasermatte eingearbeitet werden mussten.

Vorbei die Zeiten, in denen ein Kurzliner auf einem ausladenden Tisch – oder gar auf der Straße liegend – imprägniert werden musste. Vorbei die Zeiten, in denen die Witterung - zu große Hitze, Regen, Kälte – gegen die Sanierer arbeitete, da im Sanierungsfahrzeug nicht genug Platz für Mischvorgang und Imprägnierung war. Vorbei die Zeiten schlecht ausgefüllter Protokolle.

PARTLINERTM 4.0: Exakt gemischt, luftfrei imprägniert, lückenlos dokumentiert

Drei Bausteine bilden das brandneue PARTLINERTM-System: Die App PARTLINERTM Control, die App-gesteuerte PARTLINERTM Dosiertechnik und der ebenfalls von der App aus bediente PARTLINERTM Vakuum-Imprägnierer. Sie sorgen für die drei Kernfeatures: Das exakte Mischen, das luftfreie Imprägnieren und eine lückenlose Dokumentation.

Die resinnovation GmbH stellt mit ihrem komplett aufeinander abgestimmten System Original PARTLINERTM für die Kurzliner-Sanierung die Weichen in Richtung Industrie 4.0 und übertrumpft sogar den Stand der Technik bei der Linersanierung.

Die App PARTLINERTM Control, das Herzstück des neuen PARTLINERTM- Systems, führt den Anwender intelligent durch das Programm, übernimmt teilautomatisiert und selbstkontrollierend die Berechnung der benötigten Harzmengen, die Steuerung des korrekten Mischvorgangs und der korrekten Imprägnierung und Kalibrierung.

Parallel zum Sanierungsvorgang erstellt PARTLINERTM Control automatisch und papierlos die Dokumentation per PDF mit allen notwendigen Angaben für Auftragnehmer und Auftraggeber.

Die PARTLINERTM Dosiertechnik mischt das PARTLINERTM Harz und den jeweiligen Härter luftfrei im geschlossenen System, bevor diese direkt über den abnehmbaren Mischkopf in den unter Vakuum gesetzten Folienschlauch mit der Glasfasermatte eingebracht werden. Im PARTLINERTM Vakuum-Imprägnierer wird die Glasfasermatte im Folienschlauch schließlich unter Vakuum luftfrei imprägniert und gleichmäßig und korrekt kalibriert.

Durch den aufeinander abgestimmten Einsatz von PARTLINERTM Dosiertechnik und Vakuum-Imprägnierer wird der Kontakt mit den Werkstoffen auf ein Minimum reduziert, was ein hohes Maß an Arbeitssicherheit gewährleistet.

Fazit: Harzmengenbestimmung, Mischen, Imprägnieren und Dokumentation laufen beim Original PARTLINERTM-System in einem App-gesteuerten, teilautomatisierten und selbstkontrollierenden Verfahren ab. Durch diese Teilautomatisierung sind Ausführung und Ergebnis - ein luftfrei imprägnierter, korrekt kalibrierter Kurzliner - fehlerfrei reproduzierbar. Für ein qualitativ einwandfreies Ergebnis wird nichts dem Zufall überlassen.

Info: Besuchen Sie uns auf der IFAT, Halle C3, Stand 215/314.

Die drei Bausteine des PARTLINERTM Systems:

  • die App PARTLINERTM Control
  • die PARTLINERTM Dosiertechnik
  • der PARTLINERTM Vakuum-Imprägnierer

Die Kernfeatures des PARTLINERTM-Systems:

  • Exaktes Mischen
  • Luftfreies Imprägnieren durch Vakuum
  • Lückenlose Online-Dokumentation

 

Weitere News und Artikel

Kontakt

resinnovation GmbH

Katja Nicklaus

Marketing und Vertrieb

Im Speyerer Tal 9

76761 Rülzheim

Deutschland

Telefon:

+49 7272 77011-0

Fax:

+49 7272 77011-77

E-Mail:

katja.nicklaus@resinnovation.com

Internet:

Zur Webseite