Revolution im Tiefbau durch Erweiterung des VAG BAIO®plus Systems

23.07.2009

Die VAG-Armaturen GmbH bringt mit dem neuen VAG BETA® 200 MMB-Combi Absperrschieber eine Erweiterung des erfolgreichen BAIO®plus Systems auf den Markt. Das neue System besteht aus einem VAG BETA® 200 SMB Absperrschieber und zwei VAG BAIO®DVS Doppel-muffenverriegelungen. Damit ist ab sofort eine noch einfachere und schnellere Montage und Demontage von flanschlosen Schieberkreuzen möglich.

Der DVGW empfiehlt seit mehreren Jahren grundsätzlich die Verwendung von flanschlosen Armaturen im erdverlegten Rohrleitungsbau. Bisher hatte diese Methode jedoch den Nachteil, dass bei der Muffenverbindung keine lösbare Verbindung möglich war. Die Verbindung musste bisher immer durch ein Schneiden der Rohrleitung getrennt werden.

Durch die Kombination des neuen VAG BETA® 200 SMB Absperrschiebers mit der VAG BAIO®DVS Doppelmuffenverriegelung entsteht eine auf beiden Seiten ausbaubare Muffenverbindung. Ermöglicht wird die lösbare Verbindung durch die zwei Hälften der BAIO®DVS Doppelmuffenverriegelung, die durch einen Spannring zusammengehalten werden. Durch Öffnen der Spannringe auf beiden Seiten des Schiebers kann dieser ohne den Ausbau weiterer Elemente entnommen werden. Ein aufwendiges Schneiden von Rohren und eine anschließende Überbrückung der offenen Stellen durch zusätzliche Formstücke ist nicht mehr notwendig. Der große Vorteil liegt darin, dass der Arbeitsraum für die Sanierung des Rohrschnitts in die Kreuzung hineinverlegt wird und nicht mehr außerhalb bereitgestellt werden muss. Dadurch werden einerseites Kosten im Tiefbau eingespart und auf der anderen Seite das Handling der Komponenten deutlich erleichtert.

Der VAG BETA® 200 MMB-Combi Absperrschieber besitzt neben einem integrierten Schieber zwei BAIO®-Spitzenden in der Durchgangsleitung und eine BAIO®-Multifunktionsmuffe in der Abgangsleitung. Die BAIO®DVS Doppelmuffenverriegelung hat auf beiden Seiten eine Multifunktionsmuffe zur Direktverrieglung von Spitzenden oder für die Anbindung von gängigen Rohrwerkstoffen, wie PE, PVC und Guss.

Das bewährte VAG BAIO®plus System wurde konsequent schraubenlos weiterentwickelt und ermöglicht eine wesentlich schnellere und einfachere Montage und Demontage von Schieberkreuzen.

Das moderne Traditionsunternehmen VAG-Armaturen GmbH ist seit mehr als 130 Jahren überall dort vertreten, wo Wasser aufbereitet, gespeichert und verteilt wird. Mit weltweit nahezu 1000 Mitarbeitern ist der Armaturenhersteller ein global tätiges Unternehmen und setzt in der Wasser- und Abwassertechnik neue Standards als Lösungs- und Systemanbieter. Mit über 180 Vertriebsmitarbeitern, 12 Vertriebsstandorten und 4 Produktionsstätten ist die VAG auf der ganzen Welt zuhause.


Kontakt:
VAG-Armaturen GmbH
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
Tel.: 0621 – 749 0
Fax: 0621 – 749 291000
E-Mail: info@vag-armaturen.com
Internet: www.vag-armaturen.com

Weitere News und Artikel

Kontakt

VAG-Armaturen GmbH

68305 Mannheim

Telefon:

+ 49 621/ 749-2106

Fax:

+ 49 621/ 749-292106

E-Mail:

p.oppinger@vag-armaturen.com

Internet:

Zur Webseite