RoadShow 2007 - Qualität und lange Nutzungsdauer sichern Wirtschaftlichkeit

02.10.2007

Die "7. Informationsoffensive Polymere Abwasserrohrsysteme" startet im Rahmen der Roadshow 2007 in diesem Jahr am 23. Oktober in Schweinfurt und steht unter dem Motto "Qualität und lange Nutzungsdauer sichern Wirtschaftlichkeit - Innovative Lösungen mit Abwasserrohrsystemen aus polymeren Werkstoffen".

Der hohe notwendige Kapitalaufwand für die Erhaltung und Erneuerung der Abwassernetze macht den Einsatz sicherer und langlebiger Abwasserrohrsysteme unabdingbar, da nur solche Systeme den kommunalen und privaten Betreibern ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit und Investitionssicherheit bieten. Aus diesem Grunde ist beim Bau von Abwasserkanälen und -leitungen die Sicherung einer langen Nutzungsdauer absolut vorrangig, weil diese neben den Herstellkosten maßgeblich die Gesamtwirtschaftlichkeit bestimmt.

Unter Leitung der Dipl.-Ing. H. Brömstrup Internationale Ingenieurberatung GmbH berichten auch in diesem Jahr wieder bekannte Fachleute der Firmen Frank GmbH, Friatec AG, Rehau AG + Co., Simona AG, Basell GmbH und Borealis GmbH über die neuesten Entwicklungen und Trends bei den polymeren Abwasserrohrsystemen unter besonderer Berücksichtigung von Qualität, Nutzungsdauer, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit.

Um sehr vielen Fachleuten trotz Zeitmangels eine Teilnahme zu ermöglichen, finden die Seminare am Nachmittag statt. Die kleine begleitende Ausstellung ist ab 12:00 Uhr geöffnet, die Vorträge beginnen um 13:00 Uhr und enden gegen 16:30 Uhr.

Das Seminar ist besonders geeignet für Entscheider, Ingenieure, Meister und Praktiker, die sich bei Gemeinden, Städten, Abwasserzweckverbänden, Ingenieurbüros, Handelsgesellschaften, Tiefbau- und Sanierungsfirmen mit Fragen der Planung, Werkstoffauswahl und Bauausführung von Abwasserkanal- und Sanierungsbaumaßnahmen befassen.

Teilnehmer können sich bei den oben genannten Firmen als Gastteilnehmer oder beim Veranstalter als Selbstzahler anmelden. Bitte sichern Sie sich frühzeitig eine Gastteilnahme.

Kontakt:
Dipl.-Ing. H. Brömstrup Internationale Ingenieurberatung GmbH
Heiner  Brömstrup
Kaiser-Friedrich-Ring 58
65185 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 9011 801
Fax: +49 (0) 611 9011 821
eMail: broemstrup-wiesbaden@t-online.de
Web: http://www.forum-abwasserableitung.de

Weitere News und Artikel

Kontakt

Dipl.-Ing. H. Brömstrup Internationale Ingenieurberatung GmbH

E-Mail:

broemstrup-wiesbaden@t-online.de

Internet:

Zur Webseite