robukan SMR Kanalrohrsystem jetzt noch sicherer

05.06.2008

Bereits seit einigen Jahren sind die Verbundrohre robukan SMR der Fränkischen Rohrwerke beim Kanalbau erfolgreich im Einsatz. Sie zeichnen sich durch viele Vorteile aus: unverwechselbare, dauerhafte Verlegemarkierungen, Systemdichtheit bis mindestens 2,4 bar, eine hervorragende chemische Beständigkeit und sehr gute Hochdruckspülfestigkeit. Jetzt hat das Königsberger Traditionsunternehmen sein Produkt noch attraktiver gemacht und eine zusätzliche Steifigkeitsklasse, die robukan SN 16 eingeführt. Mit einer durchgehenden Innenwandstärke von 3,5 mm übertrifft das neue Rohr die Anforderungen der bestehenden DIN-Norm (DIN EN 13476) deutlich – bei DN 150 z. B. um den Faktor 3,5. Auf diese Weise wird auch bei extremen Verkehrs- und Erdlasten ein höchstes Maß an Sicherheit garantiert.

Qualität lebt von Weiterentwicklung – das beweisen die Fränkischen Rohrwerke immer wieder aufs Neue.

Mehr Sicherheit durch höhere Steifigkeit
„Wir freuen uns, bei unserem bewährten robukan SMR Kanalrohrsystem nun zwei Steifigkeitsklassen anbieten zu können und das Sortiment nun noch vollständiger und vielfältiger einsetzbar zu machen“, betont Dietmar Adams, Produktmanager des Geschäftsbereichs Drainage. Arbeitet man in den Wasserschutzzonen II, so werden dort bei PP-Rohren Wanddicken von 3,5 mm gefordert. Das neue Rohr robukan SN 16 erfüllt diese Vorgaben und beweist, dass auch extreme Verkehrs- und Erdlasten kein Problem darstellen. Die neue Steifigkeitsklasse ist mit einer orangefarbenen Innenschicht ausgestattet um klar von dem dünnwandigeren SN 8 unterschieden werden zu können.

Polypropylen (PP) – der ideale Werkstoff
Alle robukan SMR Kanalrohrsysteme sind aus Polypropylen gefertigt. Der Werkstoff zeichnet sich durch viele Vorteile aus: Er verfügt über einen hohen E-Modul und eine sehr gute Zugfestigkeit, eine hervorragende chemische Beständigkeit – er ist widerstandsfähig gegen nahezu alle Verbindungen, selbst in hoher Konzentration. PP ist umweltverträglich, denn bei der Produktion entsteht keine Schadstoffemission und er ist voll recyclebar. Seine Temperaturbeständigkeit geht von -20° bis +95°C. Außerdem ermöglicht PP eine sehr gute Oberflächengüte und damit eine geringe Wandrauhigkeit.

25% mehr Abfluss
Die geringe Wandrauhigkeit liegt bei robukan SMR in einem Bereich von 0,01 mm und sorgt besonders beim Thema Hydraulik für hervorragende Ergebnisse. Auch der Rohrinnendurchmesser ist hierfür von entscheidender Bedeutung. Im Gegensatz zu vielen Vollwandrohren ist dieser bei robukan SMR mit der Nennweite identisch. Vor allem letzterer Faktor ergibt bei robukan SMR SN 16 bis zu 25% mehr Abfluss als bei Vollwandrohren gleicher Nennweite und Steifigkeit.

Dichtring mit Reserven
Die Dichtheit eines Kanalrohrsystems ist von ganz besonderer Bedeutung. Ausgelegt wurde das Dichtsystem von robukan SMR auf 2,4 bar, das entspricht den Anforderungen der Wasserschutzzone II. Der Dichtring aus EPDM verfügt über eine sehr große Dichtlippe. Kommt es infolge von Einbaufehlern, wie beispielsweise Setzungen im Schachtanschlussbereich zu einem deutlich größeren Muffenspalt, bleibt das robukan Dichtsystem trotzdem noch dicht.

Sicherer Einbau mit Scheitelmarkierung
robukan SMR verfügt als erstes Rohr über zwei um 180° versetzte dauerhaft ins Rohr extrudierte Farbstreifen in Blau und Rot. Die Lage der Scheitelmarkierung sagt, ob es sich um einen Regenwasserkanal oder einen Schmutzwasser/Mischwasserkanal handelt. So wird das Trennverfahren sicherer gemacht und Fehlanschlüsse verhindert.

Wie bei allen Fränkischen Rohrsystemen steht auch bei robukan SMR ein umfangreiches Angebot an unterschiedlichen passenden Formteilen, Anschlussstücken oder auch Werkzeugen zur Verfügung.

Weitere Informationen:
Fränkische Rohrwerke
Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
GB Drainage
Hellinger Str. 1
97486 Königsberg/Bayern
Tel.: (09525) 88-419
Fax: (09525) 88-412
E-Mail info.drain@fraenkische.de
Internet: www.fraenkische-drain.de

Weitere News und Artikel

Kontakt

Fränkische Rohrwerke

E-Mail:

info.drain@fraenkische.de

Internet:

Zur Webseite