UNITRACC auf der IFAT 2008

14.02.2008

Webbasierte Informations-, Lehr- und Arbeitsplattform für Kanal- und Rohrleitungsbau präsentiert sich auf der IFAT 2008

Vom 5. bis 9. Mai 2008 zieht es Fachleute und Firmen aus dem Tiefbau und angrenzenden Bereichen auf die IFAT, der 15. Internationalen Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling in München. Auch UNITRACC, ‚die' "3 in 1"-Plattform für unterirdische Infrastrukturen, ist mit von der Partie.

Auf dem Stand der Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner GmbH (Halle B1, Stand 136), zu der auch die Betreibergesellschaft von UNITRACC, die Knowledge Factory GmbH gehört, haben interessierte Besucher der Möglichkeit, mit UNITRACC den Untergrund virtuell zu erkunden sowie live und vor Ort das einzigartige und breite Spektrum des Fachportals kennenzulernen.

UNITRACC bietet seinen Nutzern eine „3 in 1“-Lösung, da in den drei Bereichen „Informieren“, „Lernen“ und „Arbeiten“ unter einem Dach fachspezifisches Wissen aus dem Bereich des Leitungsbaus und der Leitungsinstandhaltung zielgruppen- und problemsensitiv bereitgestellt wird. So umfasst der Bereich „Informieren“ beispielsweise Baustellendokumentationen, Handlungsanweisungen und Fachbücher für Ingenieure, Praktiker und Studenten und der Bereich „Lernen“ Weiterbildungsangebote mit Kursen, Vorträgen, Skripten und Übungen. Der Bereich „Arbeiten“ liefert Ingenieuren mit Berechnungs- und Planungstools Hilfestellungen zur Erleichterung der täglichen Arbeit.

Durch E-Learning-Lösungen unterstützt UNITRACC Bildungsträger, Kommunen und Unternehmen dabei, neue technische Möglichkeiten nutzbar zu machen und somit die Qualität von Bildung, Forschung und Verwaltung entscheidend zu verbessern. Für die Bereiche Bau, Betrieb, Unterhalt und Sanierung unterirdischer Infrastrukturen liefert UNITRACC allen in diesen Bereichen Tätigen zeitgleich und standortsunabhängig Informations- und Qualifikationsangebote sowie Ingenieursdienstleistungen. Qualität, Funktionalität und Umfang der via Internet angebotenen Inhalte und Dienstleistungen verschaffen UNITRACC eine internationale Führungsposition im gesamten Fachsegment.

"Da das von UNITRACC bereitgestellte Fachwissen in einer derartig gebündelten Form international weder von Universitäten noch anderen Bildungseinrichtungen ausreichend vermittelt wird, bietet UNITRACC den einzigen Zugang für Entscheidungsträger, Ingenieure und Techniker, um beispielsweise Entscheidungen über Investitionen in diesem Bereich verantwortungsvoll zu treffen", so Dipl.-Ing. Robert Stein, Geschäftsführer der Knowledge Factory GmbH über das Webportal.

Auf dem Stand der Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner GmbH können sich die Besucher außerdem über weitere Produkte und Dienstleitungen der Tochterfirma S & P Consult GmbH beraten lassen. Schwerpunkte bilden hierbei das Online-Kontroll- und Simulationsprogramm CoJack für Microtunnelling und Rohrvortrieb, prognosebasiertes Asset-Managment (STATUS) und prognosegestützte Strategieanalysen für Instandhaltungs- und Investitionskonzepte.

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Robert Stein und Prokurist Dipl.-Ing. Albert Hille freuen sich auf Ihren Besuch in Halle B1, Stand 136.

Kontakt für persönliche Terminabsprachen:
Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner GmbH
Claudine Lindsay
Konrad-Zuse-Str. 6
44801 Bochum
Tel: 0234 5167 110
Fax: 0234 5167 109
Email: Claudine.Lindsay@stein.de
 

Weitere News und Artikel

Kontakt

Knowledge Factory GmbH

E-Mail:

jorge.echeverri@stein.de

Internet:

Zur Webseite