UNITRACC gratuliert den Gewinnern des Tiefbaupreises

28.10.2011

Der tis-Tiefbaupreis feiert Premiere: Die Leserschaft des Fachmagazins "tis – Tiefbau, Ingenieurbau, Straßenbau" hat ihre absoluten Favoriten in Bezug auf Kunden- und Serviceorientierung gewählt. Als Sponsor des ersten rein serviceorientierten Branchenpreises möchte das UNITRACC-Team den diesjährigen Top 3 der bundesdeutschen Unternehmen seine Glückwünsche aussprechen.

Zu Beginn dieses Jahres hat die tis-Redaktion (www.tis.de) eine deutschlandweite Umfrage gestartet, um jene Unternehmen der Tiefbaubranche auszumachen, die sich aus Sicht der Kunden am meisten in puncto Service engagieren. Egal ob Bearbeitung von Reklamationen, Kundenberatung oder Planungshilfe vor Ort: Service und Kundennähe sind inzwischen das A und O zeitgemäßer Unternehmensführung – und nicht zuletzt in Zeiten eines nahezu omnipräsenten Wettbewerbs oftmals die entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Akquise.
 
Es ist die besondere Mischung aus Kompetenz und Verlässlichkeit, durch die sich die Top-Platzierten des neuen Tiefbau-Rankings von ihren Konkurrenten abgesetzt haben. Allen voran die ACO Tiefbau Vertrieb GmbH (www.aco-tiefbau.de): Das Unternehmen aus dem norddeutschen Rendsburg wurde von den tis-Lesern auf den ersten Platz gewählt. Die Spezialisten für innovative Infrastruktur-Lösungen konnten nicht nur mit ihrem breiten Angebot an Serviceleistungen und Planungshilfen punkten, sondern auch durch die Etablierung der ACO Academy, in deren Räumlichkeiten jährlich über 2.000 Lernwillige detailliertes Hintergrundwissen zu den Themenbereichen Wohnungsbau, Straßenbau oder Gebäudeentwässerung in sich aufsaugen.
 
Auf Platz Zwei behauptet sich dagegen die Funke Kunststoffe GmbH aus Hamm (www.funkegruppe.de), deren kompetentes Team sich vor allem durch einen extrem guten Draht zu Ihrer Klientel auszeichnet. Bei Funke hat man stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse von Bauunternehmern, Planungsbüros und Privatkunden. Seien es nun Entwicklungen wie das praktische Rohrpflaster oder die jüngst vorgestellte Hauseinführung: Die kreativen Köpfe von Funke sehen in ihren Kunden waschechte Partner und ziehen so stets ein neues As aus dem Ärmel.
 
Der dritte Podestplatz wurde schließlich für die Duktus Rohrsysteme Wetzlar GmbH (www.duktus.com) reserviert. Das hessische Unternehmen ist bekannt für seine duktilen Gussrohrsysteme, die auch in extremen Anwendungsbereichen eine hohe technische und ökonomische Leistungsfähigkeit aufweisen. Gerade diese besondere Form der Flexibilität macht Duktus-Produkte zu idealen Problemlösern auf dem Sektor der Wasserver- und Abwasserentsorgung – und dieser Tatsache haben die Leser des tis-Fachmagazins in diesem Jahr ihren Tribut gezollt.
 
Das UNITRACC-Team gratuliert noch einmal diesen drei Gewinnern und allen Nominierten. Wir freuen uns auf die Verleihung des zweiten tis-Tiefbaupreises im nächsten Jahr.
 
 

Weitere News und Artikel

Kontakt

Knowledge Factory GmbH

UNITRACC-Team

Konrad-Zuse-Str. 6

44801 Bochum

Deutschland

E-Mail:

info@unitracc.de

Internet:

Zur Webseite