VAG ist neues Mitglied der German Water Partnership

05.08.2008

Die VAG-Armaturen GmbH ist seit kurzem Mitglied der neu gegründeten zentralen Anlauf- und Kontaktstelle für internationale Anfragen nach dem Angebotsspektrum der deutschen Wasserwirtschaft.

Im April dieses Jahres wurde der Verein German Water Partnership (GWP) gegründet. Seitdem arbeitet der Verein intensiv an der Vermarktung der Dachmarke. Der erste öffentliche Auftritt des Zusammenschlusses erfolgte im Rahmen der IFAT im Mai 2008 in München. Durch die medienwirksame Darstellung der Gründung von German Water Partnership, sowie durch die Enthüllung des Logos auf dem Messestand durch Minister Gabriel, konnte der Verein die breite Fachöffentlichkeit erreichen. Das große Interesse an German Water Partnership während der IFAT, bestärkt die Mitglieder in der Notwendigkeit der Initiative.

Ausgangssituation für die Gründung des Vereins war die Tatsache, dass es für wasserwirtschaftliche Angelegenheiten in Deutschland bisher keinen zentralen Ansprechpartner gab.

Ziele der GWP sind vorrangig die Stärkung der Wettbewerbsstellung der deutschen Wasserwirtschaft auf internationalen Märkten (mit einer Vernetzung zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik), Leisten eines Beitrages zur wasserwirtschaftlichen Problemstellung auf dem Weltmarkt, sowie die Nutzung der Dachmarke „Member of German Water Partnership“ bei gemeinsamen Auftritten der dt. Wasserwirtschaft.

Um die Ziele, Strategien und Vorgehensweisen des Vereins auf internationalen Märkten zu erarbeiten, finden sich die bereits über 130 Mitglieder in Kürze zu einer ersten Jahreskonferenz zusammen.

Kontakt:
VAG-Armaturen GmbH
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim

Pressekontakt: Michaela Wagner
Tel.: 0621 – 749 1680
Fax: 0621 – 749 1338
Email: M.Wagner@vag-armaturen.com
Internet: www.vag-armaturen.com

Weitere News und Artikel

Kontakt

VAG-Armaturen GmbH

68305 Mannheim

Telefon:

+ 49 621/ 749-2106

Fax:

+ 49 621/ 749-292106

E-Mail:

p.oppinger@vag-armaturen.com

Internet:

Zur Webseite