VBI bietet Seminare auch als Inhouse-Schulungen an

20.06.2008

Ingenieure und Architekten können Seminarprogramm des Verbandes Beratender Ingenieure VBI auf zwei Wegen nutzen

Geschäftsführer von Ingenieur- und Architekturbüros, die ihre Unternehmen bzw. Mitarbeiter für die neuen Anforderungen des Marktes fit machen wollen, können über den Verband Beratender Ingenieure VBI Inhouse-Schulungen buchen. Dabei können die Seminarinhalte individuell auf den Bedarf des Büros zugeschnitten werden. Die preisgünstigen Schulungen werden wie die VBI-Intensivseminare von der UNITA Unternehmensberatung organisiert.

Über die von den VBI-Intensivseminaren bewährten Referenten möchte der VBI gezielt Know-how vor allem in den Bereichen vermitteln, in denen der Unternehmenserfolg durch alle Mitarbeiterebenen beeinflusst wird.

Beliebteste Themen im ersten Halbjahr 2008 waren "Erfolgreiche Präsentation vor Kunden – Präsentationstechniken", "Selbst- und Zeitmanagement" und "Akquisition durch gekonnte Gesprächs-/Verhandlungsführung". Aber auch Abrechnungsfragen nach HOAI können in einem Inhouse-Seminar beantwortet werden.


Bei den Themenkomplexen „betriebswirtschaftliche Unternehmensführung“ oder „Kalkulation und Durchsetzung von Honoraren“ kann eine Teilnahme an einem regulären Seminar effektiver sein, da man sich dort mit fünf bis zehn Entscheidern aus anderen Büros austauschen kann. Die VBI-Seminare bieten somit auch immer wieder Chancen für die eigene Netzwerkbildung.

Eine Übersicht der von den Kammern i. S. d. Fortbildungsordnungen anerkannten Veranstaltungen finden Sie unter www.vbi.de -> Service -> Weiterbildung.

Detailinformation gibt die UNITA Unternehmensberatung GmbH, Tel.: 0201/872 20-0, Fax: -20, E-Mail: unit@unita.de.

Weitere News und Artikel

Kontakt

Verband Beratender Ingenieure

E-Mail:

vbi@vbi.de

Internet:

Zur Webseite