Von Null auf 180! Sauerländer Abwassertagung mit Fachausstellung feierte Premiere

20.06.2006

Insgesamt 180 Teilnehmer und Fachaussteller trafen sich am 11. Mai 2006 im sauerländischen Neuenrade zur 1. Sauerländer Abwassertagung zum Thema "Inspektion und Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen". Neben zahlreichen interessanten Beiträgen rund ums Tagungsthema gab es eine zusätzliche Fachausstellung mit 45 Ausstellern aus ganz Deutschland. Die Firma LOOS PUR Technik e.K. als Initiator und Veranstalter der unter der Schirmherrschaft der Stadt Neuenrade stehenden Tagung konnte beim Blick auf die Teilnehmer- und Ausstellerstatistik sehr zufrieden sein.

Begrüßt wurden die Teilnehmer vom Bürgermeister der Stadt Neuenrade, Klaus Peter Sasse, sowie von Hans-Georg Loos, Geschäftführer der LOOS PUR Technik e.K. Durch die Veranstaltung führte Dr.-Ing. Bert Bosseler, Wissenschaftlicher Leiter des IKT in Gelsenkirchen, der es verstand, die Teilnehmer in anregende Diskussionen einzubinden.

Dr. Bosseler übernahm gerne die fachliche Leitung der Veranstaltung, denn "die Stadt Neuenrade bringt sich als aktives Mitglied des IKT-Fördervereins mit ihrem Know-How häufig in unsere Forschungsprojekte ein, und die Firma LOOS PUR Technik e.K. ist uns als sehr innovatives Unternehmen und Projektpartner gut bekannt." In seiner Einführung erläuterte Dr. Bosseler, dass das Thema  "Grundstücksentwässerung" naturgemäß viele Bürger unmittelbar betrifft und damit auch politisch brisant sein kann.

Die insgesamt acht Fachvorträge waren über den Tag in drei spannende Themenblöcke unterteilt. Am Vormittag referierten Dipl.-Ing. Ulrich Winkler (Ingenieurbüro für Umweltberatung, Lemgo) sowie Dipl.-Ing. Jürgen Tischbiereck (Stadt Meinerzhagen) über die rechtlichen Aspekte der Grundstücksentwässerung sowie deren exemplarischer Umsetzung am Beispiel einer Ferienhaussiedlung.

Über ingenieurtechnische Grundlagen wie zum Beispiel "Dichtheitsprüfungen an Abwasseranlagen" und "Sanierung von Schächten und Bauwerken durch manuelle und/oder maschinelle Beschichtung"  referierten Dr.-Ing. Olaf Kaufmann (Ing. Büro Dr. Kaufmann, Bochum) sowie Dipl.-Ing. Bernd Gruner (Ing. Büro Gruner, Gallinchen).

Dipl.-Ing. Albert Hille (Ingenieurgesellschaft Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner, Bochum) stellte ein Konzept für eine webbasierte Informationsplattform für Bürger zum Thema Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen vor. Über die Ergebnisse aktueller IKT Warentests zur Inspektion und Sanierung von Anschlussleitungen wurden die Teilnehmer von Dipl.-Ing. G. Kaltenhäuser (IKT, Gelsenkirchen) informiert.

In der Mittagspause und während kleinerer Pausen gab es die Möglichkeit, die rund 45 Fachaussteller in der Festhalle zu besuchen und sich zu informieren. Das Außengelände wurde genutzt, um praxisnah Fahrzeuge und Geräte aus den Bereichen Reinigung, Inspektion, Dichtheitsprüfung und Renovierung vorzustellen. Ein Blickfang war das historische Reinigungsfahrzeug der Firma Lönne GmbH aus Lippstadt.

Über weitere Erfahrungen aus den Kommunen berichteten Dipl.-Ing. Joachim Schulte (SEG Schwerte) und Dipl.-Ing. Manfred Fiedler (Stadtentwässerung Göttingen) am Nachmittag. Fachgespräche unter den Teilnehmern beim Mittagessen und gemütliches Beisammensein rundeten die gelungene Veranstaltung ab.

Dass solche Veranstaltungen nicht nur in Nord- und Süddeutschland großen Anklang finden, beweist nicht nur der zahlreiche Besuch dieser Sauerländer Abwassertage, sondern die vielen positiven Rückmeldungen auf die Veranstaltung, die die Firma LOOS PUR Technik e.K. bereits erhalten hat. "Wir haben schon direkt im Anschluss an die Veranstaltung acht Anmeldungen für das nächste Jahr erhalten", berichtete Frau Loos und freut sich, auch im Jahr 2007 Fachleute aus ganz Deutschland im schönen Sauerland begrüßen zu dürfen.

Ein Termin steht auch schon fest:  Die 2. Sauerländer Abwassertagung wird am 10. Mai 2007 stattfinden. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter http://www.loos-pur-technik.de. Hier kann auch in Kürze eine CD zur Tagung mit den Fachvorträgen und Bildern der Veranstaltung vom 11. Mai 2006 bestellt werden.

Weitere Informationen und Kontakt:
LOOS PUR Technik e.K.
Sigrid  Loos
Carl-Diem Str.9
58809 Neuenrade
Tel.: + 49 2392 9603 50
Fax: + 49 2392 9603 49
E-Mail: loospur@t-online.de
Internet: http://www.loos-pur-technik.de


Pressekontakt:
visaplan GmbH
FachPresseService Tiefbau
Julia Geessink
Konrad-Zuse-Str. 6
44801 Bochum
Tel.: +49 (0) 234 51 67 - 125
Fax. +49 (0) 234 51 67 -  109
E-Mail: info@fps-tiefbau.de


Weitere News und Artikel

Kontakt

FachPresseService Tiefbau

E-Mail:

loospur@t-online.de

Internet:

Zur Webseite