Wachstum ist planbar

19.12.2012

Baustelle Allgemein

Die I.S.T. GmbH produziert als Vollsortimentanbieter Produkte für die grabenlose Kanalsanierung. Am Hauptsitz in Bochum werden von Fräsrobotern bis hin zu den Verbrauchsmaterialien alle erforderlichen Artikel für die Sanierung gefertigt.

Vorteil dieses Verfahrens ist, dass zur Sanierung der Kanäle keine Erdarbeiten mehr nötig sind, sondern durch die Kombination der Roboter und der Verarbeitungsmaterialien die Arbeiten über die Schächte realisiert werden können. Hierbei wird in den vorhandenen Kanal eine Innenhaut eingezogen, die nach dem Aushärten den Kanal dichtet und stabilisiert.

Das seit 1998 existierende Unternehmen hatte von Anfang an hohe Ziele, u. a. weltweit die Nr. 1 als Vollsortimentanbieter in der Kanalsanierung zu werden. Hierzu baute der geschäftsführende Gesellschafter Jörg Vogt sein Unternehmen mit Ingenieuren und Fachkräften kontinuierlich aus. "Um richtig zu Wachsen, reichte aber der Aufbau von fachlichem Know-how alleine nicht aus. Mir wurde schnell klar, dass wir hierfür einen Experten für die Zahlenwelt und einen Spezialisten für den Geschäftsausbau benötigen" so Vogt. So entstand das Projektteam "5.30", fünf Jahre jeweils um 30 % wachsen. Wolfgang Damaschke, tax advice, und Stefan Nürenberg, nürenberg consult, begleiteten die I.S.T. bei ihrem Wachstumskurs. Angefangen von der mehrjährigen Geschäftsplanung über den strategischen Aufbau von Strukturen und einem weltweiten Netz von Tochtergesellschaften bis hin zur Rekrutierung der Topkräfte der Branche, alles wurde bis ins Detail geplant und 1:1 umgesetzt. "Es war am Anfang für meine Mitarbeiter und mich schon schwer, sich solchen strengen Plänen zu unterwerfen. Aber bereits nach kurzer Zeit zeigte sich der Erfolg und wir merkten, dass wir durch dieses strukturierte Vorgehen noch mehr Zeit für unsere große Leidenschaft hatten: Die Entwicklung von innovativen technischen Produkten und Konzepten" blickt Vogt heute auf die Zeit zurück.

Die I.S.T. ist seitdem jedes Jahr um mindestens 30% gewachsen und ist nun der weltweit größte Vollsortimentanbieter der Branche. Durch den Aufbau der Tochtergesellschaften hat sich 60% des Geschäfts auf das Ausland verlagert, der stärkste Wachstumsmarkt ist zur Zeit die USA. "Für mich ist es beeindruckend zu erleben, mit welcher Kraft Jörg Vogt die gemeinsam entwickelten Handlungskonzepte mit seinem Team umsetzt. Am Beispiel der I.S.T. zeigt sich wieder, dass die Entwicklung von innovativer Technologie, gepaart mit einer strukturierten Businessplanung, sich nach wie vor durchsetzt und weltweit als "Made in Germany" unverändert einen hohen Stellenwert hat" so Stefan Nürenberg.

Wie geht der Weg der I.S.T. weiter? "Weiter nach vorne. Anfang des Jahres haben wir die I.S.T. Swiss eröffnet, noch in diesem Jahr planen wir die Gründung einer weiteren Tochtergesellschaft. Auch die besten Produkte brauchen für den Erfolg eine Betreuung vor Ort. Durch unser Netzwerk von Tochtergesellschaften wollen wir unseren Kunden auf der ganzen Welt einen einzigartigen Service bieten" so die Pläne von Jörg Vogt.

Weitere News und Artikel

Kontakt

I.S.T. GmbH

Thomas Kröhnoff

Rombacher Hütte 19

44795 Bochum

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 234 / 57988-28

Fax:

+49 (0) 234 / 57988-55

E-Mail:

kroehnoff@ist-web.com

Internet:

Zur Webseite