Weltweite Kompetenz bei Infrastrukturprojekten

12.10.2015

Durch die Verschmelzung der ThyssenKrupp Bautechnik, ThyssenKrupp Tiefbautechnik und ThyssenKrupp Bauservice zur ThyssenKrupp Infrastructure entsteht ein nahezu einzigartiger Partner für weltweite Infrastrukturprojekte.

Als führender Anbieter im Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau deckt die ThyssenKrupp Infrastructure das komplette Leistungsspektrum ab: Profile (Spundwandprofile, Ankertechnik, Hochwasserschutz), Maschinen (Müller Ramm- und Ziehtechnik sowie Krupp Bohrtechnik), Grabenverbau von Emunds+Staudinger | KRINGS sowie Traggerüstbau (RöRo).

Mit Standorten in Deutschland und der ganzen Welt ist ThyssenKrupp Infrastructure überall da vertreten, wo die Kunden sind. Vor allem im After-Sales-Service ist das ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.

Weitere News und Artikel

Kontakt

ThyssenKrupp Infrastructure

Hollestraße 7a

45127 Essen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)201 844-562313

E-Mail:

info.tkinfrastructure@thyssenkrupp.com

Internet:

Zur Webseite