Workshop der Technischen Akademie Hannover: Schmutzfrachtberechnung - Grundlagen, Praxis und aktuelle Regelwerke

26.06.2008

25. September 2008 in Duisburg - 13. Oktober 2008 in Nürnberg - 20. Oktober 2008 in Stuttgart - 27. Oktober 2008 in Kassel

Die Sanierung bestehender Entwässerungssysteme ist die wichtigste Zukunftsaufgabe der Siedlungswasserwirtschaft. Neben der baulichen und hydraulischen Zustandsbewertung ist auch die Ermittlung der Gewässerbelastung durch Einleitungen aus Entlastungsbauwerken, Kläranlagen aber auch durch Regenwassereinleitungen aus Trennkanalisationen eine wichtige Grundlage für Sanierungsentscheidungen. Die Konzeption der Bauwerke und der Nachweis der zulässigen Einleitemengen und -frachten ist eine wichtige Ingenieuraufgabe. Es geht z.B. um
  • die Vermeidung von Regenabfluss in die Kanalisation,
  • die Berücksichtigung netz- und gebietsspezifischer Größen wie Niederschlag, Fließzeit, Gefälle, Starkverschmutzer, Kanalspeichervolumen und Trennsysteme,
  • die Drosselung des Mischwasserabflusses auf ein für die Kläranlage unschädliches Maß,
  • die Optimierung der Gesamtwirkung von geplanten Einzelmaßnahmen,
  • die Erweiterung vorhandener Mischwasserbehandlungskonzepte durch zusätzliche Regenüberlaufbecken und deren Einpassung in das vorgegebene System.
Im Rahmen des Workshops werden die aktuellen Regelwerke sowie die jeweiligen Länderregelungen nach einer kurzen Auffrischung der theoretischen Grundlagen der Schmutzfrachtberechnung praxisorientiert behandelt. Die Vorträge und Präsentationen zu den unterschiedlichen Themen werden dabei durch die aktive Mitarbeit der Teilnehmer anhand von praktischen Übungsbeispielen im Workshop unterstützt.

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ein gutes Forum zur Diskussion und zum fachlichen Austausch.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erteilt Herr Dr.-Ing. Igor Borovsky, Technische Akademie Hannover e.V., Wöhlerstr. 42, 30163 Hannover, Telefon: 0511 / 394 33-30, Fax: 0511 / 394 33-40 oder www.ta-hannover.de.

Weitere News und Artikel

Kontakt

Technische Akademie Hannover e.V.

E-Mail:

info@ta-hannover.de

Internet:

Zur Webseite