X. RO-KA-TECH 2009: Leitveranstaltung der Abwasserbranche setzt den Fokus auf die Grundstücksentwässerung

11.09.2008

Vom 19.-21. 03. 2009 findet in den Messehallen Kassel zum zehnten Mal die Abwasser-Fachmesse RO-KA-TECH 2009 statt. Die vom Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e. V. VDRK getragene und organisierte Messe hat sich spätestens mit dem Umzug nach Kassel im Jahre 2006 als führende Fachveranstaltung rund um die Praxis des Industrie- und Kanal-Service etabliert.

Eine Muss-Veranstaltung ist die RO-KA-TECH nicht zuletzt für jeden, der im Aufgabenfeld Grundstücksentwässerung Verantwortung trägt oder als Dienstleister tätig werden will. Hier findet das volle Spektrum der aktuellen Reinigungs-, Inspektions- und Sanierungstechnologie konzentriert. Eine hochkarätig besetzte Seminarveranstaltung bietet darüber hinaus aktuelle Informationen nicht zuletzt zur geltenden Rechtslage auf dem Grundstück. Angesichts derart extremer Informationsdichte ist die Messe in Kassel für kommunale Entscheidungsträger wie auch für Dienstleistungsunternehmer unbedingt einen Besuch wert.

Es ist eine gigantische technische und organisatorische Herausforderung: Bis 2015 müssen alle rund 15 Millionen Grundstücke in Deutschland erstmalig einer Zustandskontrolle unterzogen sein und bei Schadhaftigkeit saniert werden. Das ist die Konsequenz aus dem geltenden Wasserhaushaltgesetz in Verbindung mit dem technischen Regelwerk. In einzelnen Bundesländern greifen spezifische Rechtslagen zu, so seit Dezember 2007 in NRW der § 61a des Landeswassergesetzes. Auch dieser fordert Dichtheitsprüfungen bis Ende 2015, verpflichtet zusätzlich aber die Gemeinden zum konsequenten Vollzug dieser Regelung gegenüber dem Grundstückseigentümer. Welche organisatorischen Modell es gibt, um diese Aufgabe erfolgreich zu schultern und was für Technik heute verfügbar ist und deshalb im Dienstleistungsvollzug eingefordert werden kann und sollte, erfährt man auf der RO-KA-TECH 2009 aus unterschiedlichster Perspektive.

Dienstleistungsunternehmen jeglicher Ausrichtung finden in Kassel das komplette technische Angebot in punkto Equipment für Reinigung, Inspektion und Sanierung versammelt. Hier bekommt man nicht nur den Überblick darüber, was heute Standard ist sondern vor allem was bereits möglich und vielleicht bald obligatorisch sein wird.

Leider entspricht nicht alles, was auf dem Grundstück derzeit an Technik und Personal im Einsatz ist, den Kriterien von Qualität und Seriosität. Kommunen und Fachverbände, allen voran der VDRK, haben dem Pfusch auf dem Grundstück ebenso den Kampf angesagt wie grenzwertigen Geschäftsmodellen in einem Markt, in dem zunehmend "Goldrausch-Atmosphäre" herrscht. Was das bedeutet und mit welchen organisatorischen und rechtlichen Instrumenten dem Einhalt geboten werden kann, ist eines unter mehreren Themenschwerpunkten einer äußerst informativen Vortragsveranstaltung im Rahmen der RO-KA-TECH 2009. Insofern bietet die Messe - neben der Chance zum schnellen Update des eigenen technologischen Informationsstandes - die einmalige Möglichkeit zum praxisnahen Erfahrungsaustausch unter kommunalen Verantwortungsträgern und Dienstleistern.

Der VDRK als Veranstalter sieht der Messe mit großen Erwartungen entgegen. Die Ausstellerfläche wurde gegenüber 2007 um 30% auf 11.500 Quadratmeter erweitert und dazu eine komplette zusätzliche Halle auf dem Kasseler Messegelände für die Branche geöffnet. Ein halbes Jahr vor Messebeginn haben bereits 110 Aussteller ihre Stände gebucht, darunter 18 echte Neuzugänge. Spektakulär ist nicht zuletzt das vom VDRK ins Internet gestellte Online-Buchungssystem für Messestand-Flächen. Hier kann jeder Interessent sehen, wer schon seinen RO-KA-TECH-Auftritt geordert hat und wie man sich in diesen Rahmen noch selbst platzieren kann - bis hin zur Planung konkreter "Nachbarschaftsbeziehungen" für die Tage vom 19.-31. März 2009.


Kontakt:
VDRK e.V.
Herr Dipl.- Betriebsw. Ralph Sluke
Ludwig-Erhard-Straße 8
34131  Kassel
Tel. 0561 207 567-0
Fax 0561 207 567-29
E-Mail: info@vdrk.de
Internet: www.vdrk.de

Weitere News und Artikel

Kontakt

VDRK e.V.

E-Mail:

info@vdrk.de

Internet:

Zur Webseite