einen Moment bitte ...

Flüssigboden

Flüssigboden: Das Verfüllmaterial der Zukunft. Das Seminar hält für alle Fragen die passenden Antworten parat. Es wird darüber hinaus der Weg für ein Qualitätsmanagement aufgezeigt, über das zukünftig alle Auftraggeber, Planer, Geo-Techniker verfügen sollten und Hersteller und Anwender verfügen müssen.

02.11.2021
Zielgruppe(n): Facharbeiter, Ingenieure, Techniker, Auftraggeber, Planer, Geo-Techniker
Kategorie: Seminar

 

Flüssigboden ist ein Stoffgemisch, welches sich aus definierten Gesteinskörnungen, Boden- oder Baustellenaushub und Zusatzstoffen wie Zement, Ton und Kalk sowie Wasser zusammensetzt. Nach dem Einbau verfestigt sich der Flüssigboden ohne zusätzliche Verdichtungsenergie und ohne Volumenänderung. Mit passender Rezeptur und Verarbeitung bildet sich auf Dauer eine leicht lösbare und stabile Rohr- und Leitungsbettung aus.

Doch gewusst wie: Das Programm hält dazu viel bereit:

  • Flüssigboden - Das Verfüllmaterial der Zukunft im Regelwerk
    • Änderungen im DWA-A 139 02/2019 (DIN EN 1610)
    • Basiswissen für die Herstellung und den Einbau von Flüssigboden
    • Einführung in den Leitfaden nach RAL-GZ 961 für die Qualitätssicherung und Dokumentation von Flüssigboden
    • Verlängerung der Nutzungsdauer der Rohre
    • Ausschreibung und Nebenangebote
    • Praxisbeispiele und wertvolle Tipps für den Einbau Teil 1

  • Planung, Herstellung und Wirtschaftlichkeit
    • Berücksichtigung der Vorteile des FB in der Planungsphase
    • Mindestanforderungen an die Ausschreibung von Flüssigboden
    • Grundlagen der Rezepturerstellung
    • Anforderung an die Anlagentechnik: stationär und mobil

  • Einbau von Flüssigboden
    • Einbauschulung vor Ort zur Optimierung des Einbaus
    • Qualitätssicherung und Fehlervermeidung beim Einbau
    • Kriterien der Eigenüüberwachung und der Fremdüberwachung

  • Qualitätssicherung und Optimierung des Flüssigbodenverfahrens
    • Praxisbeispiele und wertvolle Tipps für den Einbau Teil 2
    • Auszug aus der Checkliste für die Einbauschulung
    • Checkliste der Anweisung für den Mischerfahrer
    • Prüfungen bei der Herstellung und dem Einbau
    • Qualitätsmanagement mit Eigen- und Fremdüberwachung als Zulassung des Verfahrens nach DWA-A 139

  • Abschlussdiskussion

 

Online
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

Technische Akademie Hannover e. V. (TAH)

Werftstr. 20

30163 Hannover

Deutschland

Telefon:

+49 511 39433 30

Fax:

+49 511 39433 40

E-Mail:

info@ta-hannover.de

Internet:

Zur Webseite