einen Moment bitte ...

Die Smarte Lichtaushärtung - BRAWO Magnavity jetzt auch bei MRK im Einsatz

05.10.2021

Die Müller Rohr- und Kanalreinigung GmbH mit Sitz im norddeutschen Potthagen investiert in ihre erste Lichthärte-Anlage BRAWO® Magnavity.

Mit modernster Technik und geschultem Fachpersonal bietet Müller Rohr- und Kanalreinigung eine Vielzahl unterschiedlicher Dienstleistungen im Bereich Rohr- und Kanalsanierung an. Dabei stehen Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität stets im Vordergrund.

Die Übergabe der BRAWO® Magnavity erfolgte durch Tim Bernschein, Vertrieb Nord-Ost von BRAWO® SYSTEMS und die technische Einweisung durch Nils Jankowski, Manager Anwendungstechnik von BRAWO® SYSTEMS.

Die BRAWO® Magnavity kam auf einer aktuellen Baustelle zum Einsatz und konnte somit gezielt getestet werden. Vier BRAWOLINER® DN 150 zwischen 8 und 10 Metern Länge wurden eingebaut, alle mit offenem Ende. Das Besondere: Nicht vom Schacht aus, sondern direkt aus der Baugrube konnten alle Liner in die zu sanierenden Leitungen problemlos inversiert werden.

Frank Müller, Inhaber von Müller Rohr- und Kanalreinigung, ist begeistert von der neuen Lichthärte-Anlage: „Der Einsatz an der Baugrube hat gezeigt, wie flexibel und gezielt die Anlage auch an schwierigen Zugangsmöglichkeiten genutzt werden kann. Auch wenn nur ein einziger Zugangspunkt auf der Baustelle vorhanden ist, können wir nun trotzdem längere Strecken problemlos sanieren. Das spart Zeit und letztlich auch Geld!“

Die Lichthärte-Anlage BRAWO® Magnavity setzt sich aus einem intelligenten LED-Kopf mit 96 / 192 Hochleistungs- UV-LEDs, einem 50 m langen Kombischlauch mit integrierter Energie- und Druckluftversorgung, einer Rückzugseinheit und einer Steuerbox zusammen.

Der innovative LED-Kopf ermöglicht das gleichzeitige Einziehen mit der Inversion des Liners. Die Aushärtung erfolgt damit unmittelbar nach Einbau des Liners – und das ohne zusätzliches Einschieben des Aals. Hierdurch wird auch nur ein Zugangspunkt für die Sanierung einer 50 m langen Haltung – auch mit mehreren Bögen – benötigt. Auf diese Weise wird in vielen Fällen eine Sanierung überhaupt erst möglich: Es ist keine zusätzliche Zugangsöffnung (z. B. Revisionsöffnung, Schacht) notwendig, die bei den meisten Baumaßnahmen nicht ohne Weiteres bzw. nur mit erheblichem Aufwand geschaffen werden kann.

Die Kombination aus BRAWO® Magnavity und BRAWOLINER® ist auf den schwierigen Baustellen der Grundstücksentwässerung ideal geeignet: Der müssen keine zusätzlichen Liner vorgehalten werden. Somit können auch die herausragenden Eigenschaften des BRAWOLINER®, wie z. B. seine extreme Bogengängigkeit, genutzt werden.

Weitere News und Artikel

Kontakt

BRAWO® SYSTEMS – KOB GmbH

Candida Heinrich-Piras

Blechhammerweg 13-17

67659 Kaiserslautern

Deutschland

Telefon:

+49 6304 74 353

E-Mail:

candida.heinrich-piras@kob.de

Internet:

Zur Webseite