einen Moment bitte ...

Mit Regen- und Grauwassernutzung gegen den Klimawandel

24.08.2021

Neuer fbr-Film

Klimaanpassung ist mindestens so wichtig wie Klimaschutz. Dies gilt besonders für den Umgang mit Niederschlagsereignissen. Unter dem Titel „Mit Regen- und Grauwassernutzung gegen den Klimawandel“ hat der fbr - Bundesverband die Herausforderungen an den Klimawandel in Städten filmisch thematisiert und veranschaulicht Lösungsstrategien mit Hilfe von Regenwassermanagement, Regenwassernutzung und Grauwasserrecycling.

In dem vierteiligen Film werden im ersten Teil die Herausforderungen an den Klimawandel in Städten thematisiert. Der zweite Teil zeigt grundsätzliche Lösungsstrategien des Regenwassermanagements, von großflächigen Retentions- und Versickerungsanlagen bis hin zu kleinräumigen Lösungsvorschlägen auf der Gebäudeebene.

Im anschließenden dritten Teil stellen Planer realisierte Regen- und Grauwassernutzungsanlagen vor und erläutern deren Anlagenkonzepte. Ergänzt wird dieser Filmbeitrag mit weiteren Anlagenbeispielen aus Berlin, die vielfältige Einsatzmöglichkeiten der Betriebswassernutzung aufzeigen. Im vierten und letzten Teil nehmen Fachleute aus Verwaltung, Industrie und Planung zu zukünftigen städtebaulichen Konzepten des wasserbewussten Regenwassermanagements Stellung.

Der Film Mit Regenwasser- und Grauwassernutzung gegen den Klimawandel ist im Rahmen des Interreg-Projektes City Water Circles (CWC) erstellt worden und ist jetzt auch in deutscher Sprache verfügbar.

 

Weitere News und Artikel

Kontakt

fbr - Bundesverband für Betriebs- und Regenwasser e. V. (fbr)

Dietmar Sperfeld

Hilpertstr. 20

64295 Darmstadt

Deutschland

E-Mail:

sperfeld@fbr.de

Internet:

Zur Webseite