einen Moment bitte ...

DWA-PraxisWoche Kanalsanierung

Im Verlauf der Praxiswoche Kanalsanierung erhalten die Teilnehmer zunächst einen Überblick der gängigen Sanierungsverfahren und werden in die Arbeitssicherheit und in die relevanten Werkstoffe eingewiesen. Danach folgen 3 Tage, in denen die Teilnehmer selbst Hand anlegen!

16.09.2019 - 20.09.2019
Zielgruppe(n): Facharbeiter, Ingenieure, Techniker, Kanalnetzbetreiber, Behörden, Bauausführende
Kategorie: Fortbildung

 

In Anwesenheit von Industrie und Lehrgangsleitung werden Sie selbst Kurzliner setzen, Roboter fahren, Harze mischen und Schlauchliner härten. Weiterhin besuchen Sie Fertigungsbetriebe und Baustellen.

Die Praxiswoche ist eines von drei Modulen zum DWA-geprüfter Kanalsanierungsvorarbeiter und überzeugt mit einem umfangreichen Programm:

Montag:

  • Sanierungsverfahren, Normung/Regelung
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Dienstag:

  • Werkstoffe in der Kanalsanierung (Grundkenntnisse)

Mittwoch - Praxistag (Stationen können variieren):

  • Roboterverfahren - Fräsen, Schalung zur Verpressung setzen
  • Reparaturmanschetten Quick-Lock und Quik-Lock Big setzen
  • Inspektion / Lagevermessung eines Kanalabschnitts und eines Schachts + Derformationsmessung
  • Anschlussstutzen an renovierte Kanäle und Sanierungsstutzen
  • Schachtsanierung und -beschichtung
  • Kurzliner /GEA-Schlauchliner

Donnerstag:

  • Baustellenbesuch - Kanalsanierungsmaßnahmen

Freitag:

  • Werksbesuch - Schlauchlinerfertigung

Einen weiteren Termin für die DWA-PraxisWoche Kanalsanierung in Köln finden Sie in unserem UNITRACC-Kalender.

Rausch GmbH & Co. KG
Brühlmoosweg 1
88138 Weißensberg
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA)

Zvonko Gocev

Theodor-Heuss-Allee 17

53773 Hennef

Deutschland

Telefon:

+49 2242 872 217

Fax:

+49 2242 872 135

E-Mail:

gocev@dwa.de

Internet:

Zur Webseite