einen Moment bitte ...

Zertifizierter Kanal-Sanierungs-Berater 2.0 (Modul 1 / Kerpen)

Der Lehrgang zum zertifizierten Kanalsanierungsberater baut auf ein seit Jahren bewährtes Lehrgangskonzept auf. Vor allem die Technologien der Kanalrenovierung und der Kanalreparatur werden in Bezug auf Statik, Materialtechnik und Verfahrenstechnologie vertieft. Aber auch die Grundlagen hierfür, wie Wasserrecht, Kanalinspektion, Eigenschaften von Abwasser, Arbeitssicherheit, die Statik des bestehenden Altrohr-Bodensystems und die richtige Art der Ausschreibung gemäß aktuellem Vergaberecht werden vermittelt.

08.01.2018 - 13.01.2018
Zielgruppe(n): Facharbeiter, Ingenieure, Dipl.-Ing., B.Eng./B.Sc., M.Eng/M.Sc., Straßenbaumeister, Abwassermeister, Bautechniker
Kategorie: Fortbildung

 

Zusätzliche aktuelle Themen umfassen:

  • Beschichtung und Schachtsanierung
  • Geoinformations- und Kanalinformationssysteme
  • Verwaltungs- und Umweltrecht
  • Sanierungstechnologien für die Grundstücksentwässerung
  • Eignungsprüfungen / Eignungsnachweis / Baustellenprüfung

Die Praxiswoche „Kanalsanierung“ dient zur Vorbereitung der prüfungsrelevanten Module 1 – 4 und vermittelt einen Einblick in die Inhalte der Normung und Regelung von Sanierungsverfahren und in die Arbeitssicherheit. Sie erhalten in 3 Tagen die Möglichkeit, in Anwesenheit von Industrie- und Lehrgangsleitung selbst Kurzliner zu setzen, Roboter zu fahren, Harze zu mischen und Schlauchliner zu härten. Ein Besuch von Fertigungsbetrieb und Baustelle vervollständigt das Angebot.

Durch die Möglichkeit, einzelne Module zu buchen, können die prüfungsrelevanten Module 1 – 4 auf bis zu zwei Jahre verteilt werden. Jedes Modul ist in sich schlüssig und einzeln buchbar. Nach dem Besuch jedes Moduls erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Die bisher angebotenen vier Lehrgangswochen und die Praxiswoche wurden in der Inhaltsstruktur so verändert, dass je eine Lehrgangswoche als isoliert buchbares Modul anzusehen ist.

Termine:

08.01. - 13.01.2018 Modul 1

Wasserrecht, technische Grundlagenkenntnisse und der richtige Umgang mit den Bestandsinformationen – das sind die Basics für eine gelungene Sanierungsplanung. Im Weiteren absolvieren Sie den kompletten Kanalinspektionskurs und lernen, die Feststellungen der Inspektion zu bewerten, Sanierungsgebiete durch Schadensklassifizierung zu strukturieren und die Ergebnisse in aktuellen Datenbanken einzupflegen.

15.01. - 19.01.2018 Modul 2

22.01. - 27.01.2018 Modul 3

29.01. - 01.02.2018 Modul 4

02.02. - 03.02.2018 Abschlussprüfung

 

Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW e. V.
Humboldtstraße 30 - 36
50171 Kerpen
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA)

Theodor-Heuss-Allee 17

53773 Hennef

Deutschland

Telefon:

+49 2242 872 333

Fax:

+49 2242 872 135

E-Mail:

info@dwa.de

Internet:

Zur Webseite