einen Moment bitte ...

Das Standardwerk „Instandhaltung von Kanalisationen“ digital aufbereitet

10.08.2018

Da der Instandhaltung von Kanalisationen weltweit eine unbestreitbar große Bedeutung für die Volkswirtschaft, Infrastruktur, aber auch für die Kultur, den Wohlstand und die Volksgesundheit zufällt, sollte nicht unsichtbar bleiben, was in verborgenen Tiefen liegt. Um diesem Leitmotiv treu zu bleiben, wird der von Dietrich und Robert Stein verfasste Band 1 der 4. Auflage des Standardwerkes „Instandhaltung von Kanalisationen“ online erscheinen.

Schnell und kompakt Informationen nachschlagen und sich unterwegs Wissen anzueignen, ist das Wesen des modernen Zeitgeistes.

Dank der weltweiten Digitalisierung finden sich heute sowohl in Aktentaschen als auch in Schulranzen zur Überbrückung der Reisezeit zum Kongresszentrum oder der Jugendherberge E-Books anstelle von gebundenen Büchern und Smartphones statt Zeitungen und Zeitschriften.

Die unabhängige Wissens- und Informationsplattform UNITRACC.de – die sich durch ein großes E-Learning-Angebot für den Tiefbau einen Namen gemacht hat – verkörpert diesen Zeitgeist und bleibt bei der Buchveröffentlichung ihrer Linie treu: Digital, didaktisch, aktuell und fachlich fundiert rund um die Uhr verfügbar.

Der Bestseller als aktualisierte Ausgabe bietet Fachexpertise am Puls der Zeit

Die 4. Auflage des international renommierten Fachbuches „Instandhaltung von Kanalisationen“ verfügt neben ihrer Einführung und tief gehenden Erläuterung der Funktionsweise, dem Aufbau und dem Erhalt von unterirdischen Abwassernetzwerken spezifisches Fachwissen zum schnellen Nachschlagen als Hilfe und Orientierung sowie zur Anwendung in der Praxis.

Viele Fragen werden beantwortet, wie zum Beispiel: Die Nutzung welcher Werkstoffe eröffnen welche Vorteile? Welche bodenmechanischen Grundlagen sind zu beachten und welche Schäden sind wie zu detektieren und kostengünstig zu beheben?

Die Anpassung des Buches an aktuelle Richtlinien und Regelwerke sowie an moderne Bau- und Sanierungstechniken waren Anlass dazu, die 3. Buchauflage aus dem Jahre 1999 völlig neu zu überarbeiten und zu erweitern.  Erstmalig rückt das Entwässerungssystem als Gesamtheit, bestehend aus der öffentlichen Kanalisation, den privaten Grundstücksentwässerungsanlagen sowie den Straßenablaufsystemen, in den Fokus der Betrachtungen.

Mehr als 1300 Abbildungen und 195 Tabellen sowie 3D-Animationen garantieren ein eindrucksstarkes Leseverständnis

Gegenüber der gedruckten Ausgabe bietet die Online-Version den Vorteil, dass neben den im Buch enthaltenen Abbildungen, Tabellen und Fotos auch 3D-Animationen und Videos integriert werden. Die visuellen Grafiken veranschaulichen komplexe Vorgänge leicht verständlich und einprägsam.

Wenn schon die Printversion von „Instandhaltung von Kanalisationen“ in keinem Buchregal eines Ingenieurs oder Facharbeiters im Bereich Leitungsmanagement fehlen sollte, ist der Online-Zugriff an jedem Ort und zu jeder Zeit eine weitere obligatorische Möglichkeit, stets die passende Antwort auf alle dringlichen Fragen rund um die Themen Leitungsinstandhaltung, Netzmanagement und Leitungsbau zu finden.

Entdecken Sie den „Aufbau und die Randbedingungen von Entwässerungssystemen“ rund um die Uhr

Die fast 900 Seiten umfassende Printversion der von der Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner GmbH verlegte Ausgabe wird nun kapitelweise in die Plattform UNITRACC integriert: So müssen Kunden des UNITRACC-Unternehmenspaketes nicht lange warten. Kapitel 1 „Aufbau und Randbedingungen von Entwässerungssystemen“ wird Anfang August online sein.

Der gesamte Band 2 des Standardwerkes des Kanalbaus, das sich mit Sanierungstechniken und langfristigen Reparaturmaßnahmen beschäftigt, ist ebenfalls in Bearbeitung und wird den Kunden der Wissenswebseite in Zukunft gleichsam zur Verfügung stehen.

Als Kunde des Unternehmenspaketes finden Sie das 1. Kapitel Aufbau und Randbedingungen von Entwässerungssystemen bereits online.

 

Weitere News und Artikel

Kontakt

visaplan Gesellschaft für digitale Medienintegration mbH

M.A Marisa Lange

Konrad-Zuse-Str. 6

44801 Bochum

Deutschland

Telefon:

+49 (0)234 5167 215

Fax:

+49 (0)234 5167 109

E-Mail:

marisa.lange@visaplan.com

Internet:

Zur Webseite