einen Moment bitte ...

Planung und Ausführung von Grundstücksentwässerungsanlagen

DIN 1986 Teil 100

23.08.2022
Zielgruppe(n): Ingenieure, Techniker, Arbeiter, Studenten
Kategorie: Workshop

Folgende Inhalte und Fragen werden geklärt:

  • Regenentwässerungsanlagen und Notentwässerungen – Anforderungen und Bemessung
  • Überflutungsnachweis: Wie wirken sich die unterschiedlichen Abflussbeiwerte aus? Welches Volumen ist maßgebend?
  • Ermittlung der Berechnungsregenspenden durch den Kostra-Atlas
  • Schmutzwasser: Welche Regeln gelten für die Be- und Entlüftung von Leitungen?

Tagesablauf:

9:00 Überblick über die Neuerung

  • Neues und Altes in der DIN
  • Schwerpunkt: Abflussbeiwerte
  • Schwerpunkt: Regenreihen nach KOSTRA-DWD 2010

11:00 Bemmessungsgrundlagen

  • Schmutzwasser
  • Regenwasser
  • Besprechung von Bemessungsbeispielen

 

13:00 Überflutungsnachweise

  • Regenrückhaltung und Überflutung nach neuer DIN
  • Überflutungsnachweis für große Grundstücke (> 800 m²)
  • Vorbereitung Rechenbeispiel

 

15:00 Übungen

  • Überflutungsnachweis an einem konkretenBeispiel
  • Gruppenarbeit
  • Ergebnisbesprechung

 

16:30 Ende der Veranstaltung

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gemeinnützige GmbH
Exterbruch 1
45886 Gelsenkirchen
Deutschland
Veranstaltungssprache Deutsch

Kontakt

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gemeinnützige GmbH

M. Eng. Kilian Möllers

Exterbruch 1

45886 Gelsenkirchen

Deutschland

Telefon:

0209 178060

Fax:

0209 1780688

E-Mail:

info@ikt.de

Internet:

Zur Webseite